Wie ein Prinz unter die Haube kam - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 23.04.2003

Wie ein Prinz unter die Haube kam
Katrin Purschke

„König und König“, ein witziges Kinderbuch der NiederländerInnen Linda de Haan und Stern Nijland aus dem Gerstenberg Verlag verschreibt sich der Toleranz und Offenheit.



Wenn ein Prinz ein richtiger König werden will, muss er heiraten, das ist doch wohl klar. Noch dazu, wenn seine alte Mutter, die Königin, schon am liebsten gestern in Rente gegangen wäre. Sie hat das Regieren satt und will nur noch am See Sonnenbrand kriegen.

So legt die alte Königin einen Termin fest, bis wann dieses Projekt abgeschlossen zu sein hat. Doch der Prinz weigert sich standhaft. Mit seiner Ruhe ist es dennoch aus. Mutter macht ordentlichen Stress, arbeitet eine lange Prinzessinnenliste rauf und runter und lässt einfach nicht mehr locker.

Der Prinz ist schon ganz unglücklich. Blöderweise sind auch alle Nachbarprinzen bereits unter der Haube und ihm gehen einfach die Argumente aus. Mutters Vorwürfe häufen sich, sie drängt zur Ehe und schweren Herzens stimmt er der Brautschau zu.

Die Zukünftigen kommen in Scharen aus aller Herren Länder angereist und wollen Königin werden. Doch des Prinzen Herz bleibt ungerührt. Es lässt sich keine finden, die ihm passt.
Zu guter Letzt, als alle schon müde und abgenervt sind, kommt noch Prinzessin Liebegunde und ihr Bruder Prinz Herrlich an. Keiner glaubt jetzt mehr an Wunder. Doch als sie vor der Tür stehen, passiert es: Die Liebe auf den ersten Blick. Der Prinz erblickt Prinz Herrlich und verliebt sich sofort unsterblich in ihn. Und: Es wurde eine ganz besondere Hochzeit.

In König und König aus dem Gerstenberg Verlag erzählen die Niederländer Linda de Haan und Stern Nijland ganz selbstverständlich eine kleine Geschichte voller Toleranz, die wunderbar komisch illustriert ist.
Wenn dieses Buch nicht mal eine gelungene Abwechslung zum Kinderbuch-Hetero-Alltag ist.



König & König
Linda de Haan und Stern Nijland
für Kinder ab 4 Jahren
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2001
gebunden, 32 Seiten
ISBN 3-8067-4938-8
12,90 EURO
200592662975" target=_blank">

Literatur Beitrag vom 23.04.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken