Nie wieder Spam, nie wieder Werbemails - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 15.06.2003

Nie wieder Spam, nie wieder Werbemails
Marie-Louise Leinhos

Hendric Wehr gibt in seinem Buch Nie wieder Spam, Kampf den Werbemails sinnvolle Tipps und Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von Spam. Kurz und übersichtlich, auch für Web-Ungeübte bestens geeignet.



Vielversprechend klingt der Buchtitel und ist als Kampfansage gegen den lästigen E-Mailballast aus Werbemails zu verstehen, den man tagtäglich in seinem Postfach findet.
Dies ist auch bitternötig, denn anlässlich einer Überschüttung mit meist dämlichen Sexmails herrscht hier dringend Abhilfe mit vernünftigen Tools, die diese abwehren. Vor lästigen Flyern und Prospekten vom Supermarkt um die Ecke kann man sich schützen, indem man einen selbstgebastelten Aufkleber auf dem Briefkasten klebt. Aber wie befreit man sein E-Mailpostfach von den lästigen kleinen Biestern, die manchmal ganz schön groß sein können?

Hendric Wehr kennt die Antwort. Da er sich von diesem elektronischen Trash genauso genervt fühlte, schrieb er kurzerhand ein Buch, in dem er verrät, wie man sich dagegen schützt. Kredithaie und unseriöse Sexanbieter sind meist ganz oben in der Antispamliste zu finden. Wie schnell hat man sich einen Virus eingefangen, oder durch Anklicken eines Sexlinks wählt sich im Hintergrund unbemerkt eine teure 0190-Nummer ein. Auch vor einsamen Herzen, die auf Partnersuche sind, wird nicht halt gemacht. Wirklich nichts und niemand scheint vor ihnen sicher.

Doch Hendric Wehr weiß, wie man mit sinnvollen Anti-Spam-Tools den unerwünschten Gästen zu Leibe rücken kann.
Auch verrät er die Hintergründe und Präventivmassnahmen, wie z.B. Spammer an Ihre Email kommen, oder was bei den einzelnen Mailprovidern beachtet werden muss.

Somit ist dieses Buch ein wirklich sinnvoller und übersichtlicher Ratgeber, um sich gegen Spam zu schützen. Es setzt nur wenig Hintergrundwissen voraus und die Antispamtools, die kostenlos auf CD mitgeliefert werden, sind leicht zu installieren.

Nie wieder Spam, Kampf den Werbemails
Hendric Wehr
erschienen 2003 bei Markt und Technik
Preis: 12,95 EUR

Literatur Beitrag vom 15.06.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken