Women in Management - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 13.12.2004

Women in Management
Sharon Adler

Beiträge zu Existenzgründungen von Frauen und Geschlechterkonstruktionen im Management von Organisationen. Werkstattberichte des gFFZ, erschienen im Ulrike Helmer Verlag.



Gründen Frauen anders - wenn ja, inwiefern und warum? Weswegen gewinnt das Thema "Existenzgründung von Frauen", auch in der öffentlichen Berichterstattung, zunehmend an Bedeutung?
Wie unterscheiden sich Frauen und Männer in ihrem Gründungsverhalten? Welche Erklärungsansätze finden sich hier? Welche Barrieren gibt es speziell im Gründungsverhalten von Frauen? Welche Motive spielen bei der Gründung eine Rolle, welche geschlechtsspezifischen Unterschiede werden im Prozess der Ideenfindung deutlich? Ist Mentoring in Unternehmen für Frauen sinnvoll?

Diesen und weiteren Fragen, Gender und Diversity betreffend, wollen die Autorinnen auf den Grund gehen.

  • Prof. Dr. Marlies Fröse ist Leiterin des berufsbegleitenden Masterstudienganges "Management in Social Organizations" für Fach- und Führungskräfte an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt. eMail: froese@efh-darmstadt.de

  • Dr. Nicole Lehnert ist Referentin im Bereich Markt- und Mittelstandforschung der KfW-Bankengruppe, dort schwerpunktmäßig zuständig für den KfW-Gründungsmonitor. eMail: nicole.lehnert@kfw.de

  • Diplom-Psychologin Jutta Müller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen der Stiftungsprofessur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Existenzgründung an der Fachhochschule Gießen-Friedberg. eMail: jutta.mueller@suk.fh-friedberg.de

  • Prof. Dr. Maria Rumpf ist Stiftungsprofessorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Existenzgründung an der Fachhochschule Gießen-Friedberg im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften. eMail: maria.rumpf@suk.fh-friedberg.de

  • Dr. Margarita V. Tchouvakhina ist Abteilungsdirektorin im Bereich Gründungsforschung, Gründungsförderung und -politik der KfW-Bankengruppe. eMail: mailto:margarita.tchouvakhina@kfw.de


  • Frauen schätzen das Gründungsklima deutlich negativer ein als Männer. Ihr Finanzierungsbedarf bei einer Gründung ist wesentlich niedriger als der von Männern. Eklatant wird der Unterschied bei der Einschätzung der persönlichen Qualifikation. Misserfolge werden häufig auf die eigene Person bezogen, Erfolge auf externe Faktoren.
    Was uns schon die Autorin Barbara Bierach in ihrem Buch "Das dämliche Geschlecht" veranschaulicht hat, zeigen uns auch die Ergebnisse der Werkstattberichte:
    Solange Gender Mainstreaming von den Frauen nicht explizit und beharrlich gefordert wird, solange Barrieren nicht nur in gläsernen Decken, sondern auch in den Köpfen der Frauen etabliert sind, wird sich am Zustand der Geschlechterverhältnisse nicht grundlegend etwas ändern.




    Women in Management
    Beiträge zu Existenzgründungen von Frauen und Geschlechterkonstruktionen im Management von Organisationen
    Hrsg. Marlies von Fröse, Maria Rumpf
    Ulrike Helmer Verlag. Reihe: Unterschiede: Diversity. Erschienen Dezember 2004
    16,95 Euro
    ISBN/EAN 3-89741-137-7
    139 Seiten. Einband: kartoniert200906425775"

    Literatur Beitrag vom 13.12.2004 Sharon Adler 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken