Berlin entdecken - Der Stadtführer für Kinder - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 11.07.2005

Berlin entdecken - Der Stadtführer für Kinder
Karin Effing

Diese kleine Kinderbuchkostbarkeit bringt die Hauptstadt den Kleinen spielend nahe. Auch die Erwachsenen haben sicherlich ihre Freude daran, Berlin neu zu entdecken und kennenzulernen.



Kennst du die Kuppel? Lautet eines der Kapitel dieses gelungenen Kinderbuches. Auf zwei Seiten sind acht Berliner Kuppeln abgebildet. In kurzen verständlichen Texten werden diese kindgerecht und spannend erklärt und enthalten zudem neue Informationen, so erfährt die LeserIn z.B., dass die Kuppel des Schloss Charlottenburg "Laterne" genannt wird.

Die Historie Berlins veranschaulichen die Autoren in weiteren Kapiteln. Die einzelnen Themen sind jeweils reichlich bebildert und übersichtlich gestaltet. Rätsel und Spiele lassen die Berlinerkundung zu einer spannenden Entdeckungsreise werden. Die Kinder können einzelne Sehenswürdigkeiten ausmalen oder durch Malen-nach-Zahlen entsteht beispielsweise den Anhalter Bahnhof in seiner alten Form.
Das Symbol einer Litfaßsäule weist jeweils darauf hin, welche Aktivitäten vor Ort auf die kleinen BesucherInnen warten. "Der Stadtführer für Kinder" gibt den Erwachsenen reichlich Anregungen für eine interessante Berlintour mit dem Nachwuchs.

Besonders hervorzuheben ist das Kapitel "Berlin als Winzling". Zeichnungen zeigen die Entstehung Berlin in den verschiedenen Jahrhunderten bis heute. Und das Symbol der kleinen Litfaßsäule gibt den Tipp: "Von der Mühlendammbrücke führen Treppen hinunter zum Ufer der Spree. Sammle unterwegs einen Stein auf, oder wirf ihn in den Fluss. Er sinkt dort auf den Grund der Spree, wo alles anfing."

Die kleinen BastlerInnen unter den LeserInnen kommen auch nicht zu kurz: Der Funk- und der Fernsehturm lassen sich so einkleben, dass sie sich beim Öffnen der Seiten freundlich zunicken.
Am Ende dieses kleinen Werkes, das man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, befindet sich eine Liste mit Adressen, Öffnungszeiten und Preisen, die auch die Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln enthalten, sowie diverse Internetadressen.

AVIVA-Tipp: Das Kinderbuch ist absolut empfehlenswert. Klein und handlich passt es in jeden Rucksack, so dass junge und erwachsene Berlin-EntdeckerInnen ihre wahre Freude daran haben werden.

Autoren:
Günter Strempel
, Jahrgang 1953, beschäftigt sich als Buchhändler und Autor seit langem mit Kinder- und Jugendliteratur. Zuletzt verfasste er zusammen mit seiner Frau ein außerordentlich erfolgreiches Kinderlexikon (Falken Verlag 1998). Für [dies] Buch hat er sich mit dem Berliner Grafiker Oliver Wilking zusammengetan, der sich ebenfalls viel mit Publikationen für Kinder beschäftigt.



Günter Strempel/ Oliver Wilking
Berlin entdecken. Der Stadtführer für Kinder

Nicolai Verlag, überarbeitete Neuauflage 2005
Gebunden, 80 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ein Ausschneidebogen
ISBN 3-89479-261-2
Euro 12,90200534691675

Literatur Beitrag vom 11.07.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken