iBusiness Honorarleitfaden 2004 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 15.08.2005

iBusiness Honorarleitfaden 2004
Sharon Adler

Was können Sie auf dem freien Markt verdienen? Übersichtlich und detailliert informiert Sie der Honorarleitfaden über Honorare und Stundensätze für freie MitarbeiterInnen der Neuen Medien.



Dieser vom HighText Verlag herausgegebene Leitfaden für Interaktive Medien gibt einen guten Überblick über Honorare im Multimedia-Bereich. Mit diesem Buch wird sowohl den KundInnen als auch den ProduzentInnen von Multimedia-Anwendungen eine Hilfe zu einer realistischen Einschätzung von Kosten für Multimedia-Dienstleistungen gegebenen.

Die Honorare sind jeweils untergliedert in Höchst-, Tiefst- und Durchschnittswerte, die Daten ergeben sich aus einer Befragung von 3.000 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über Angaben zu den Honoraren hinaus gibt der Leitfaden auch Auskunft über gängige Präsentationsabrechnungsverfahren, über Nutzungsrechte und Lizenzkosten.

Im Vergleich zur letzten iBusiness-Honorar-Erhebung vor zweieinhalb Jahren stellen die DienstleisterInnen Honorarrechnungen, die zwei bis 14 Prozent geringer ausfallen. Nahezu jede Dienstleistung ist derzeit günstiger zu haben als 2001. Besonders die teuren Services, wie etwa Beratung, können die Unternehmen jetzt billiger einkaufen - die Stundenhonorare wurden zum Teil im zweistelligen Prozentbereich gekürzt. Zweistellige Einbußen waren auch für die Dienste der BildredakteurInnen, 3D-GrafikerInnen und CBT-/WBT DienstleisterInnen zu verzeichnen. Ein weiteres Ergebnis: Kleinere Agenturen haben größtenteils niedriger Stundensätze als größere, renommierte Agenturen.

AVIVA-Tipp: Der Leitfaden ist detailliert aufgefächert und enthält Tabellen zu den Honoraren für Präsentationen, Konzeptionen, Grafiken, Texten, Programmierung und vielem mehr. Es lohnt sich, sich in den Aufbau der Tabellen hineinzuarbeiten, denn dann steckt der Leitfaden voller wertvoller Informationen.



iBusiness Honorarleitfaden

Honorare und Produktionskosten bei der Entwicklung interaktiver Anwendungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Hightext Verlag
ISBN 3-933269
19,95 Euro
www.hightext.de

Literatur Beitrag vom 15.08.2005 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken