Jakov und die Sieben Räuber - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 25.10.2004

Jakov und die Sieben Räuber
Sharon Adler

Das dritte Kinderbuch von Madonna mit Illustrationen von Gennady Spirin erzählt die wundersame Geschichte des todkranken Michael. Die Botschaft: Auch in der dunkelsten Seele schlummert Gutes.



Der Schuster Jakov und seine Frau Olga sind verzweifelt: Ihr einziger Sohn ist sterbenskrank. Jetzt kann nur noch der weise Alte helfen - es heißt, er könne mit Engeln sprechen und Wunder tun. Doch diesmal kommt er mit seinen Gebeten nur bis zum verschlossenen Himmelstor. Ob die sieben düsteren Gesellen des Städtchens es schaffen, das Himmelstor zu öffnen? Räuber und Gauner verstehen sich schließlich auf verschlossene Türen. Mit ihrer Hilfe will er es ein zweites Mal versuchen... In ihrem dritten Kinderbuch erzählt Madonna vom Guten, das noch in der schwärzesten Seele verborgen liegt. Gennady Spirin - der Meister der russischen Kinderbuchillustration - hat dazu märchenhaft-klassische Bilder geschaffen.

"Wenn wir weniger egoistisch sind, passieren plötzlich kleine Wunder im Leben", so Madonnas Credo.

Alle Einkünfte aus diesem Buch stellt Madonna erneut der Spirituality for Kids Foundation zur Verfügung. Mehr zur Initiative im Netz unter:www.spiritualityforkids.com

AVIVA-Tipp: Ein guter Räuber weiß, wie man verschlossene Türen öffnet. Wer es mit Gebeten schafft, Himmelstore zu öffnen, kann nicht nur schlecht sein. Madonna widmet "Jakov und die Sieben Räuber" schlimmen Kindern überall auf der Welt.

Zur Autorin:
Madonna Ritchie
wurde in Bay City, Michigan, geboren. Mit ihrem Mann Guy Ritchie und ihren Kindern Lola und Rocco lebt sie in London und Los Angeles.
Weitere Titel von Madonna "Die Englischen Rosen" (2003) und "Mister Peabodys Äpfel" (2004).

Der Illustrator:
Gennady Spirin
, 1948 bei Moskau geboren, ist der unbestrittene Meister der russischen Kinderbuchillustration. Er bekam zahlreiche internationale Preise, u.a. den Goldenen Apfel der Biennale in Bratislava. Er lebt mit seiner Familie in den USA.

Jakov und die sieben Räuber
Madonna

Mit Illustrationen von Gennady Spirin
Aus dem Amerikanischen von Anu Stohner
Carl Hanser Verlag, erschienen September 2004
ISBN/EAN 3-446-20561-6
12,90 Euro200409009875"

Literatur Beitrag vom 25.10.2004 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken