Mit den Augen eines Kindes - ein Krimi von Petra Hammesfahr - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 06.02.2004

Mit den Augen eines Kindes - ein Krimi von Petra Hammesfahr
Sabine Grunwald

Der kleine Sohn von Kommissar Metzner wird Zeuge einer Entführung. Doch der 5 jährige phantasiebegabte Knirps wird von seinem Vater nicht ernst genommen, denn der hat zur Zeit ganz andere Sorgen...



Kommissar Konrad Metzner lebt nach einer gescheiterten Ehe glücklich mit der patenten Hanne Neubauer zusammen. Ihr gemeinsamer, 5 jähriger Sohn Oliver ist ein phantasievolles und aufgewecktes Kind, das manchmal zu Übertreibungen neigt. So wundert es den Vater nicht, als sein Sohn mit zerrissenen Hosen nachhause kommt und von Verbrechern erzählt, die der Mutter seines Freundes Sven Godberg weh getan haben.

Konrad Metzner hat andere Sorgen. Auf einem Klassentreffen trifft er seine Ex-Geliebte Maren Koska wieder. Gegen alle Einsicht beginnt er erneut eine Affäre mit ihr. Die beiden verbindet eine lange, leidenschaftliche sexuelle Beziehung, die bereits in der Schulzeit ihren Anfang nahm.

Es dauert lange, bis die Entführung von Frau Godberg publik wird. Als sich herausstellt, dass auch Maren Koska maßgeblich in den Fall verstrickt ist, scheint es für den kleinen Olli keine Rettung mehr zu geben....

Petra Hammesfahr hat eine Vorliebe für konstruierte Plots, doch genaue Beobachtungsgabe und Talent zum Erzählen sind ihr nicht abzusprechen.
Die Welt, in der sich der kleine Oliver bewegt ist einfühlsam-treffend nachempfunden und macht den Reiz der Story aus.

Die Autorin, 1951 geboren, lebt in der Nähe von Köln.




Mit den Augen eines Kindes
Petra Hammesfahr

Rowohlt Taschenbuch Verlag, Februar 2004
ISBN 3-499-23612-5
9,90 Euro90008115&artiId=2488982"


Literatur Beitrag vom 06.02.2004 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken