Gebrauchsanweisung für London. Der Reiseführer für EntdeckerInnen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.09.2004

Gebrauchsanweisung für London. Der Reiseführer für EntdeckerInnen
Sharon Adler

Viele Städte haben ihren ganz besonderen Reiz. London aber hat alles, und von allem im Überfluss. British Way of Life für´s Wohnzimmer, erlebbar gemacht durch die Stimme Heike Makatschs



Heike Makatsch liest die Gebrauchsanweisung für London von Ronald Reng. Sinniert wird über indisches Essen, englische Mode, unerschwingliche Mietpreise, englische Pubs und das britische Pfund. Das ist London. Ronald Reng schwärmt von einer Stadt, die alles hat - Glamour, Geld, Humor, HeldInnen und die schlechteste U-Bahn der Welt. Dies ist keine Gebrauchsanweisung für - sondern eine Liebeserklärung an die Stadt.

Eine der aufregendsten Städte auf diesem Globus - die HörerInnen werden ihre Freude mit den detailgenauen Beobachtungen und Anekdoten haben, die Ronald Reng über Swinging London zu erzählen weiß.

Ronald Reng, Jahrgang 1979, zog 1996 für fünf Jahre nach London und lebt heute als Sportjournalist in Barcelona.

Heike Makatsch hat acht Jahre in London gelebt und verleiht diesen zweieinhalb Hörbuch-Stunden ihre unverkennbare Stimme. Heike Makatsch, 1971 geboren, wurde 1993 vom Kölner Musiksender VIVA entdeckt und als Moderatorin engagiert. 1995 gelang ihr in Detlev Bucks Komödie "Männerpension" erfolgreich der Sprung ins Schauspielfach. Für ihr Debut wurde sie mit dem Bambi und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Weitere Rollen: "Obsession" (1993), "Aimée und Jaguar" (1996), "Gripsholm" (1998), "Die Affäre Semmeling" (2000/2001), "Nackt" (2001), "Das Wunder von Lengede" (2003), u.v.a.

In der Reise-Hörbuch-Reihe sind bisher erschienen:
Wiglaf Droste, Harry Rowohlt & Ralf Sotscheck lesen "Gebrauchsanweisung für Irland", Ulrich Tukur liest "Gebrauchsanweisung für Italien". Ab September 2004 ebenfalls bei Tacheles! Erhältlich ist die "Gebrauchsanweisung für die Schweiz" von Thomas Küng, gelesen von Jörg Kachelmann.

Heike Makatsch liest Gebrauchsanweisung für London.
Von Ronald Reng
2 CD-Set, VÖ September 2004
ISBN 3-936186-63-4
Verlag: Roof Music GmbH
19,90 Euro200396486888"

Mehr unter: www.roofmusic.de/galondon.htm

Literatur Beitrag vom 10.09.2004 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken