Bisse und Küsse 3 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 04.10.2004

Bisse und Küsse 3
AVIVA-Redaktion

Neues aus dem Querverlag. Lesbischer Sex auf den (G-)Punkt gebracht! Allzu intelligent und anspruchsvoll sind die kleinen Geschichten jedoch nicht. Eher als leichte Reiselektüre zu empfehlen



Auch in der dritten Ausgabe von Bisse und Küsse weiß frau, was sie will und wie sie es sich auf verführerisch erregende Art holen kann: 19 Geschichten deutschsprachiger Autorinnen sind in diesem Band vereint.

Nur schrammen die Geschichten teilweise haarscharf an der Realität vorbei.
So wirken die Ereignisse in "Danach" von Maike Stein zu überzogen und fern: Sara sitzt ihrer Liebsten der letzten Nacht an einem Tisch im Restaurant gegenüber und lässt sich von ihr die erotischen Erlebnisse schildern, die ihr aufgrund eines Blackouts aus dem Gedächtnis gelöscht wurden. Die geheimnisvolle Rothaarige zwingt Sara schließlich dazu, ihre Hand in die Hose gleiten zu lassen...

Mit seinen literarisch-leidenschaftlichen Geschichten folgt jetzt Band 3 der Bisse und Küsse-Reihe. Wer es nicht zu ernst nimmt und dem Buch fehlendes Niveau verzeiht, kann sich, vielleicht zusammen mit der Liebsten, ausgiebig amüsieren.

Die Herausgeberin
Lisa Kuppler
, geboren 1963 in Esslingen a.N., arbeitet seit 1996 als freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin. Seit 2001 leitet sie das Krimibüro Wels. 2002 erschien im Querverlag die von ihr herausgegebene Anthologie Queer Crime.


Lisa Kuppler (Hg.)
Bisse und Küsse 3

Sexgeschichten
Br., 232 Seiten
14,90 Euro
ISBN 3-89656-110-3
Querverlag, erschienen September 2004200494159475" .

Das komplette Verlagsprogramm unter www.querverlag.de.

Lesen Sie mehr zu Bisse und Küsse 2.

Literatur Beitrag vom 04.10.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken