Auf und davon. Ein Roman von Ina Paul - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 18.10.2004

Auf und davon. Ein Roman von Ina Paul
Sabine Grunwald

Zwei Schauspielschülerinnen teilen sich ein Zimmer und zeitweise auch den gleichen Mann. Die freimütige Geschichte einer starken "Ost-Frau", die unterhaltsam und spannend ihr tragisches Leben erzählt



Karin Hannemann und Carina Rothaupt teilen sich ihr Zimmer auf dem Gelände der Filmhochschule Babelsberg. Die unnahbare und schweigsame Carina ist das genaue Gegenteil der lebendigen und natürlichen Karin. Sie haben kaum irgendwelche Gemeinsamkeiten und konkurrieren nicht nur im Job, sondern auch im privaten Bereich.

Diese beiden sehr unterschiedlichen Charaktere bleiben doch ihr gesamtes Leben auf eine bizarre Weise miteinander verbunden. Bei Carina scheint alles in geordneten Bahnen zu verlaufen, eine glückliche Ehe und Kinder. Karin nimmt sich ihre Männer aus Neugier und Lust, manchmal auch Verzweiflung oder dem Bedürfnis der Rache. Erst nach Jahren begegnet sie ihrer großen Liebe, die sie auf tragische Art und Weise verliert, ebenso wie ihren zweiten Mann.

AVIVA-Tipp: Der Roman erzählt nicht nur ein fast fünfzigjähriges Liebesleben einer starken Frau, sondern berichtet auch sensibel über die Geschichte von Ost und West und die durch die getrennten Staaten entstandene Tragik.

Zur Autorin:
Ina Paul, 1935 in Berlin geboren
, studierte 1955-59 an der Deutschen Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg. 1959-67 Dramaturgin beim Deutschen Fernsehfunk. Zwei Jahre Journalistin bei Radio Hanoi/DR Vietnam. 1967, Roman "Trotz Taifun wächst der Bambus". Seit 1967 Synchronisation im DEFA Studio. 1971 bis 1980 (Chef)Dramaturgin. Bis 1990 künstlerische Leiterin. Seit 1991: Erzählungen, Novellen, Hörspiele und Lyrik, zwei Bändchen mit Sonetten. Ina Paul lebt in Berlin.


Ina Paul
Auf und davon

Konkursbuch Verlag, Claudia Gehrke, September 2004
ISBN 3-88769-701-4
10,00 Euro
288 Seiten. Einband: kartoniert
200500281875"


Literatur Beitrag vom 18.10.2004 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken