Gleissendes Glück. Also bin ich froh. Von A.L. Kennedy - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 18.10.2004

Gleissendes Glück. Also bin ich froh. Von A.L. Kennedy
Sabine Grunwald

Zwei außergewöhnliche Liebesromane, deren Stories und Stil bestechen. Wer sich in die Welt der Autorin begibt, wird sie lieben



"Gleissendes Glück"
Helen Brindle
ist mit einem gewalttätigen Mann verheiratet und hat "Gott verloren".
Auf ihrer Suche nach einem Ausweg stößt sie auf den Psychologieprofessor Edward E. Gluck. Der Professor ist nicht nur ein Ratgeber im Irrgarten menschlicher Beziehungen, sondern auch noch gut aussehend.
Helen nimmt ihren ganzen Mut zusammen und trifft ihren "Retter" auf einem Kongress in Stuttgart. Die Heldin verliebt sich in den charismatischen Mann und vice versa.

Doch auch der perfekte Gluck hat ein böses Geheimnis zu wahren...

"Also bin ich froh"
Die Icherzählerin Jennifer Wilson erzählt
die Geschichte einer unmöglichen Liebe. Die Heldin lebt zurückgezogen und anonym. Bekannt ist nur ihre Stimme, mit der sie sich als Radiosprecherin ihren Lebensunterhalt verdient. Für sie ist Liebe etwas nicht Existentes. Sex betrachtet sie als eine mechanische und wortkarge Angelegenheit, die auch schon mal in die Gewalt abrutschen kann.

Ihre wohlgeordnete Welt gerät ins Wanken, als auf einmal Martin in der kleinen Wohngemeinschaft auftaucht. Der ängstliche Mann ist ausnehmend schutzbedürftig. "Ich bin hierher gefallen", sind seine Worte. Danach erfährt Jennifer, dass der neue Mitbewohner nicht Martin, sondern Cyrano de Bergerac heißt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Heldin bereits dem altmodischen Charme des Fremden verfallen und hat sich rettungslos verliebt.

AVIVA-Tipp:
Was sich wie die perfekten Schnulzen anhört, sind zwei intelligent und spannend geschriebene Romane
, die die Höhen und Tiefen der Gewalt zwischenmenschlicher Beziehungen detailliert sezieren und die Charaktere genau beobachten. Kennedy´s Sprache besticht durch ihre Klarheit. Ein Kompliment an den Übersetzer.

Zur Autorin:
A.L. Kennedy
, 1965 in Dundee Schottland geboren, gehört seit Jahren zu den meist beachteten Autorinnen in Großbritannien. Mit ihren Short-Stories und Romanen hat sie zahlreiche Preise gewonnen. Darunter den Somerset-Maugham-Award. Sie lebt als Autorin, Filmemacherin und Dramatikerin in Glasgow und meldet sich mit Beiträgen im Guardian auch politisch zu Wort.


A.L.Kennedy
Gleissendes Glück

Aus dem Englischen von Ingo Herzke
Klaus Wagenbach Berlin, 2001
ISBN 3-8031-3151
18,50 Euro200378769975"

A.L.Kennedy
Also bin ich froh

Aus dem Englischen von Ingo Herzke
Klaus Wagenbach Berlin, März 2004
ISBN 3-8031-5186-3
19,50 Euro200257487075"


Literatur Beitrag vom 18.10.2004 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken