3. Berliner Buchmesse - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   J├╝disches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 24.11.2004

3. Berliner Buchmesse
Julia Richter

Die Ausstellung findet vom 26. - 28. 11. 2004 in den Rathauspassagen am Alexanderplatz statt Parallel dazu: Erstes Kinder- und Jugendliteraturfestival im Zentrum Kreuzberg am Kottbusser Tor.



Die Berliner Buchmesse, die 2002 das erste Mal stattfand, pr├Ąsentiert auch dieses Jahr wieder Berliner und Brandenburger Verlage, ├╝berregionale und internationale G├Ąste, verschiedene Literatureinrichtungen der Stadt, Bibliotheken und eine Antiquariatsmesse. Insgesamt werden in diesem Jahr ├╝ber 150 Aussteller erwartet.

Die OrganisatorInnen haben ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-H├Ârspielen, Buchauktionen und Autorenlesungen von Horst Bosetzky, Tanja D├╝ckers u.a. zusammengestellt. Zus├Ątzlich werden Berliner Literatureinrichtungen, Leseb├╝hnen, Schauspieler und freie Autoren pr├Ąsentiert. Einige der Veranstaltungen werden in Geb├Ąrdensprache ├╝bersetzt.

Neben gro├čen Berliner Verlagen wie Aufbau und Ullstein sind auch Klein- und Kleinstverlage vertreten. Dem Lesepublikum wird die M├Âglichkeit geboten, ungew├Âhnliche Neuerscheinungen und absolute Rarit├Ąten, die es nicht in die Regale der Buchl├Ąden geschafft haben, zu entdecken. Erstmals werden auch elektronische B├╝cher, e-Books, ausgestellt. F├╝r die Betreuung der j├╝ngeren BesucherInnen steht ein Kinderbereich zur Verf├╝gung, in dem gespielt, gesungen und nat├╝rlich auch gelesen wird. Am Stand der Kinderhilfsorganisation "Plan International" entstehen gebastelte Kostbarkeiten.

Ein besonderes Anliegen der Berliner Buchmesse, die es sich zum Ziel gesetzt hat, m├Âglichst viele in der Region ans├Ąssige Verlage gemeinsam vorzustellen, ist die Lesef├Ârderung. Junge Menschen sollen motiviert werden, ├Âfter zum Buch zu greifen. Aus diesem Grund wurde das "Interkulturelle Kinder- und Jugendliteraturfestival" ins Leben gerufen, das unter Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Renate Schmidt und der Kreuzberger Bezirksstadtr├Ątin f├╝r Jugend, Familie und Sport, Sigrid Klebba, stattfindet. Ma├čgeblicher F├Ârderer des Festivals, das neuer Bestandteil der Berliner Buchmesse ist und parallel dazu veranstaltet wird, ist die Kreuzberger Kinderstiftung.
Das Kinder und- Jugendliteraturfestival, dessen vielf├Ąltiges Programm auch Veranstaltungen f├╝r lern- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche beinhaltet, ist interkulturell ausgerichtet: Verschiedene Veranstaltungen sind zweisprachig gestaltet und es werden B├╝cher in verschiedenen Sprachen ausgestellt.

Die Er├Âffnungsveranstaltung der Berliner Buchmesse findet am Donnerstag, 25.11. 2004 um 19 Uhr in den Messehallen der Rathauspassagen am Alexanderplatz statt. Begleitet wird sie von einem musikalischen und k├╝nstlerischen Programm w├Ąhrend dessen auch erstmals der Berliner Buchpreis f├╝r herausragende Gestaltung und Produktion verliehen wird.

Veranstaltungsort der Berliner Buchmesse:
Rathauspassagen am Alexanderplatz
Rathausstra├če 5-13
Berlin-Mitte

├ľffnungszeiten:
Die Ausstellungshallen sind t├Ąglich von 10:00 bis 18:00 Uhr ge├Âffnet.

Veranstaltungsort des"Interkulturellen Kinder- und Jugendliteraturfestivals":
am Kottbusser Tor
Skalitzer Stra├če 135
10999 Berlin

├ľffnungszeiten:
t├Ąglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:
6,00 Euro, erm├Ą├čigt 3,00 Euro (f├╝r Kinder ab 6 Jahre)
Spezial - Familyticket: 12,00 Euro f├╝r Buchmesse und Kinder- und Jugendliteraturfestival (2 Erwachsene und 2 Kinder)
Kombiticket f├╝r Buchmesse und Kinder- und Jugendliteraturfestival: 7,00 Euro, erm├Ą├čigt 5,00 Euro pro Tag
Wochenendticket f├╝r alle 3 Tage: 10,00 Euro, erm├Ą├čigt 5,00 Euro f├╝r die Buchmesse und f├╝r das Wochenendkombiticket 12,00 Euro und 6,00 Euro,
F├╝r alle Veranstaltungen des Wochenendes gibt es das Family- Weekend - Ticket f├╝r 18,00 Euro.

Weitere Informationen zum ausf├╝hrlichen Programm der beiden Veranstaltungen finden Sie unter:
www.berliner-buchmesse.de und
www.berliner-literaturfestival.de


Literatur Beitrag vom 24.11.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken