Marie Hermanson - Das unbeschriebene Blatt - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.02.2005

Marie Hermanson - Das unbeschriebene Blatt
Sabine Grunwald

Mit psychologischem Einfühlungsvermögen und spannend wie ein Krimi wird die Geschichte zweier Menschen erzählt, die auf der Verliererseite des Lebens stehen



Reine ist ein einsamer Mann Mitte fünfzig, der seine Kindheit in Heimen verbrachte.
Klein, dünn und etwas verwachsen, arbeitet er in einer Polsterwerkstatt und muss eines Tages feststellen, dass er dort nie legal angestellt war. Plötzlich ist er Frührentner. Eines Tages lernt er durch Zufall, die schwer übergewichtige Angela kennen. In ihrer Gegenwart fühlt er sich sicher. Er lädt sie zu Kaffee und Kuchen ein und langsam entwickelt sich mehr.

Angela erwartet mit Mitte vierzig ein Kind von ihm und das Glück der beiden scheint perfekt zu sein, als noch eine kleine Erbschaft hinzukommt.

Doch eines Tages wird Bjarne, der kleine Sohn, schwer krank. Nur eine teure Operation im Ausland könnte ihm das Leben retten.

Reine heckt einen perfekten Plan aus. Die Entführung des kleinen Sebastian, der Sohn reicher Eltern, soll ihnen das notwendige Geld für die Behandlung sichern. Doch plötzlich entgleist die Geschichte. Die bisher lethargische und unbeteiligte Angela nimmt das Ruder in die Hand. Allmählich kommen immer mehr dunkle Geheimnisse ihrer Vergangenheit zum Vorschein...

AVIVA-Tipp: Das Psychogramm zweier Außenseiter wird einfühlsam erzählt. Langsam und zielsicher entwickelt sich die Geschichte bis zum packenden Finale und enthüllt eine schreckliche Vergangenheit.

Zur Autorin:
Marie Hermanson, geboren 1956, schrieb den Bestseller Muschelstrand. Zu letzt erschien der Roman Die Schmetterlingsfrau.


Marie Hermanson
Das unbeschriebene Blatt

Aus dem Schwedischen von Regine Elsässer
Suhrkamp, 2004
ISBN 3-518-45626-1
8 Euro200288033475"



Literatur Beitrag vom 10.02.2005 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken