Schön gestaltete Räume - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 04.02.2003

Schön gestaltete Räume
Diana Gehring

Sachbuchautorin Caroline Clifton-Mogg zeigt in "Das Farbdesignbuch" extravagante Raumkultur und führt stilsicher in die Welt der Farben ein



Das ist ein schönes Bilderbuch war mein erster Gedanke beim Betrachten des neuen Farbbandes. Jedes einzelne Foto im Buch lässt eine spannende Kompositionslinie erkennen. Zu sehen sind großzügig gestaltete Räume, kombiniert mit raffinierten Detailvorschlägen. Durch die ausführlichen und interessant geschriebenen Farbbetrachtungen von Caroline Clifton-Mogg ist "Das Farbdesignbuch" eine ganz und gar nicht langweiliges Sachlektüre.

Vom Kolonialstilwohnzimmer, über klassizistische Kaminsimse bis hin zum konstruktiven Bauhausensemble - für jede Gestalterin ist etwas dabei.
Die absoluten Highlights für das Auge sind das rosa Traumwohnzimmer sowie die pinkfarbene Küchenzeile. Auch ein violettes Appartement in einer Fabriketage mit ultimativen Kontrasterlebnissen lässt das Farbenherz von Frau höher schlagen.
Alles Geschmackssache!

Allerdings möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass alle besprochenen Stilrichtungen auf einem gehobenen Niveau der Wohnraumkultur angesiedelt sind. Die Zielgruppe ist die anspruchvolle Gestalterin. Liebhaberinnen von verspieltem Design werden vermutlich zu kurz kommen.

Clifton-Mogg schwelgt geradezu in prächtigen Kulissen, verbindet sprachlich elegant Farbe, Kunst und Architektur. In ihren Beschreibungen wirbt sie um ein erweitertes Farbverständnis der Leserin. Ihr Hauptanliegen gilt dem bewussten Einsatz von Farb- und Stilelementen. Ausführlich wird die Farbwirkung der Räume unter innenarchitektonischen sowie ansatzweise unter psychosensorischen Aspekten analysiert.

Das Buch gliedert sich in:

  • Farbinspirationen (kurze Einführung in die Farbenlehre, kurzer Abriss der Stilgeschichte)
  • Die Welt der Farben (Erläuterungen zu den Grundfarben)
  • Kombinationen in Farbe
  • Mit Farbe Gestalten
  • (Raumwirkungen)
  • Farbtechniken (kurze Beschreibungen von edlen Maltechniken, wie z.B. Lasieren und Tünchen)
  • Bezugsadressen (Hersteller-, Fachhandel und Geschäftsadressen in Deutschland und International)

Caroline Clifton-Mogg ist Sachbuchautorin und als freie Mitarbeiterin in den Ressorts Haus und Garten und Gestaltung von Stoffen für mehrere britische Fachmagazine tätig. Ihr vorwiegend englisch-konservativ geprägter Stil spiegelt sich ohne Zweifel auch in diesem Bildband wider.

Fazit für die Leserin:
Auf jeden Fall sind Ikea-Küchenträume und Höffner-Einrichtungen hier absolut tabu. Ein Trost für den kleinen Geldbeutel: Mit ein wenig Fantasie lassen sich die von der Autorin gemachten Farbvorschläge und Tipps in allen Wohnungen umsetzen



Das Farbdesignbuch
Caroline Clifton-Mogg

Fotos: Alan Williams
Gerstenberg Verlag Hildesheim
Hardcover, 191 Seiten
ISBN 3-8067-2901-8
39,90 €

Literatur Beitrag vom 04.02.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken