Deutsch-englische Literatur für Kinder - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 17.01.2006

Deutsch-englische Literatur für Kinder
Stefanie König

"Hallo Claire - I miss you" und "Watch out - da sind sie". Zwei spannende zweisprachige Freundschaftsgeschichten, die einen einfachen und spielerischen Zugang zur Fremdsprache Englisch ermöglichen



Zwei Sprachen in einem Buch fließend zu vereinen, mag etwas gewöhnungsbedürftig klingen, ist jedoch nicht so schwer wie man vielleicht denkt. Auch für AnfängerInnen sind die beiden Kinderbücher sehr gut verständlich, auch wenn die ein oder anderen Vokabeln vielleicht nicht bekannt sein mögen. Schwierige Wörter werden in den Kontext miteingebunden oder von den ProtagonistInnen der Bücher selbst nachgeschlagen.
"Einige Wörter in dem Brief verstand Marie nicht, zum Beispiel pleated. Sie schlug das Wörterbuch auf und fing an zu blättern. Pleat war eine Falte, nein, ein Faltenrock. Wie grässlich. Und was war ein tie? Marie blätterte wieder.
Eine Krawatte. Warum mussten Mädchen an irischen Schulen Krawatten tragen?"

Emer O´Sullivans und Dietmar Röslers Kriminalgeschichte "Watch out - da sind sie" für Kinder spielt in einem kleinen verschlafenen Küstenort in Irland. Dadurch wird die Fremdsprache von Anfang an ganz natürlich miteingebunden.
Die Geschwister Henrietta und Alexander Becker aus Frankfurt freuen sich auf die Ferien, sie reisen zusammen mit ihrer Mutter zu deren neuen Freund Paul. Doch aus dem erholsamen Urlaub wird so schnell nichts, denn schon bald stolpern die beiden dort über ein englischsprachiges Rätsel, und aus einer harmlosen Schnitzeljagd wird für sie ein haarsträubendes Abenteuer. Nach kurzer Zeit sind die Geschwister und ihre irischen Freunde gefährlichen Gaunern auf den Fersen, und stecken mittendrin in der Suche nach gestohlenen Gemälden und der geheimnisvollen Mother Hubbard.

Zu den AutorInnen:
Emer O´Sullivan
wurde 1957 geboren und wuchs in Dublin auf. Dort und in Berlin studierte sie Anglistik und Germanistik. Zwischen 1985 und 2003 war sie als Wissenschaftlerin an der Freien Universität Berlin, an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt a.M. und an der Universität Essen tätig. Heute ist sie Professorin für Englische Literaturwissenschaften an der Universität Lüneburg
Dietmar Rösler wurde 1957 geboren, wuchs in Emden auf und studierte in Berlin. Zwischen 1977 und 1996 arbeitete er im Fachbereich Germanistik des University College Dublin, der Freien Universität Berlin und des King´s College London. Heute ist er Professor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Gießen.

Renate Ahrens Buch "Hallo Claire - I miss you" erzählt von der Freundschaft zwischen zwei Mädchen, die sich bestens verstehen - obwohl Marie deutsch und Claire englisch spricht. Zwei Jahre ist es her, dass die Irin Claire in die Klasse von Marie kam, und die beiden die dicksten Freundinnen wurden.
Doch dann muss Claire plötzlich zurück nach Dublin und die beiden versprechen sich hoch und heilig, in Kontakt zu bleiben und jeden Tag zu mailen. Aber das ist nicht so einfach. In Hamburg bleibt Marie nun alleine zurück. Sie trauert und kann den Abschied von der geliebten Freundin kaum verkraften. Zuerst schreiben sich Marie und Claire regelmäßig E-Mails. Marie schreibt deutsch, Claire englisch. Hin und wieder telefonieren sie auch miteinander - und auch hier spricht jedes Mädchen seine Muttersprache, damit Marie Englisch und Claire Deutsch lernen kann.
Doch schnell hat Claire in Dublin eine neue Freundin und einen kleinen Hund, um den sie sich kümmern muss. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für Marie, und der Kontakt wird immer seltener.
Marie in Hamburg ist maßlos enttäuscht und natürlich auch eifersüchtig. Jetzt muss sie lernen, dass eine Freundschaft auch Krisenzeiten überwinden kann.

Zur Autorin:
Renate Ahrens
wurde 1955 in Herford geboren und studierte Englisch und Französisch in Marburg, Lille und Hamburg. Zu ihren Veröffentlichungen gehören Kinderbücher, Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Hörspiele, Theaterstücke und zwei Romane für Erwachsene. Seit 1986 lebt sie abwechselnd in Dublin und Hamburg.

AVIVA-Tipp:
Beide Bücher sind auf ihre Art und Weise unglaublich spannend und interessant. Vor allem die Geschichte von Claire und Marie berührt ganz besonders und man fühlt die Zerrissenheit der beiden Mädchen innerlich mit. Gleichzeitig lernt der/die junge Leser/in den Wert der englischen Sprache im Alltag kennen. Manchmal müssen Englisch - AnfängerInnen sicherlich noch zum Wörterbuch greifen, aber da geht es ihnen dann genauso wie Marie, die auch so einiges nachschlagen muss, wenn sie Post von ihrer Freundin bekommt.


Emer O´Sullivan, Dietmar Rösler
Watch out - da sind sie

Ein deutsch-englischer Kinderkrimi
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Rororo Rotfuchs, erschienen November 2005
ISBN: 3-499-21282-X
157 Seiten, kartoniert
Illustriert von Barbara Karthues
Euro 5,90
Empfohlen von 10 bis 12 Jahren.90008115&artiId=2629022"


Renate Ahrens
Hallo Claire - I miss you

Eine deutsch-englische Freundschaftsgeschichte
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Rororo Rotfuchs, erschienen August 2005
ISBN: 3499213303
123 Seiten kartoniert
Illustriert von Jan Lieffering.
Euro 5,90
Empfohlen ab 10 Jahre.90008115&artiId=3158355"


Literatur Beitrag vom 17.01.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken