weiberweihnacht - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 19.12.2005

weiberweihnacht
Karin Effing

Eva Mattes leiht zum höchsten und stressigsten christlichen Fest den heiteren und auch traurigen Geschichten von Tessa Korber, Fay Weldon und Vicki Baum ihre wunderbare Stimme.



Das schöne Hörbuch möchte den Frauen mit drei heiteren Erzählungen renommierter Schriftstellerinnen eine fröhliche Weiberweihnacht bescheren.
Tessa Korber´s "Im Kreise meiner Lieben" widmet sich den Perfektionistinnen, die aus dem weihnachtlichen Zusammentreffen der Verwandtschaft ein den Hochglanzmagazinen vergleichbares Highlight machen wollen. Wie wäre es mal mit Entspannung und Gelassenheit anstatt Hektik und Vollendung? Die Protagonistin ihrer Erzählung probiert diese Taktik aus...

Mit gewohnter Bissigkeit und Beobachtungsgabe skizziert Fay Weldon den Lebenslauf ihrer Heldin in "Die Suche nach der Weihnachtsfrau". Die alleinerziehende Mutter rackert sich mit ihren drei Kindern ab. Während der Schwangerschaft mit dem Jüngsten ist ihr Ehemann bei einem Unfall ums Leben gekommen. In all den Ehejahren war er ihr nie treu gewesen. Jetzt muss sie halt allein über die Runden kommen.
Endlich sind die Kinder erwachsen und verlassen das Haus. Jetzt genießt sie ihre neugewonnene Freiheit, ihre Arbeit und die pflegeleichten Fische. Diese sind entgegen ihrer Sprösslingen nie krank und müssen nicht zum Arzt gebracht werden. Wenn sie lebendig sind, schwimmen sie träge im Aquarium, wenn sie tot sind treiben sie mit dem Bauch nach oben auf dem Wasser, die Gedärme von den Mitfischen angeknabbert, wie die Protagonistin lakonisch sagt. Fay Weldon wäre nicht Fay Weldon folgte keine Bedrohung dieses stillen und einfachen Glücks. Diese bahnt sich in den Zwillingen an, die einer ihrer Söhne gezeugt hat und um die sich weder Mutter noch Vater kümmern können und wollen. Mutti soll das doch machen sind sich ihre Kinder einig und ihr "Nein" finden sie einfach nur herzlos und unakzeptabel...

"Der Weihnachtskarpfen" steht bei Vicki Baum im Zentrum. Die schöne und auch berührende Geschichte erzählt von den Vorbereitungen für das Fest während des Zweiten Weltkrieges in Wien. Ein Karpfen, in diesen Zeiten unerreichbar, kommt lebend in einem Eimer Wasser ins Haus. Es sind noch zwei Wochen bis Weihnachten, solange wohnt der Karpfen in der Badewanne...
Die drei Geschichten sind so unterschiedlich wie die Leserschaft: Jede wird eine andere Episode favorisieren. Manche wird die klischeehafte Darstellung der Frauen in den Texten von Tessa Korber und Fay Weldon irritieren. Jedoch sind gelebte Klischees keine Klischees, vielleicht werden sich andere darin wiederfinden und sich köstlich amüsieren.

Die Autorinnen:
Tessa Korber:
Geboren 1966 in Grünstadt/Pfalz. Nach dem Studium der Fächer Geschichte, Germanistik und Kommunikationswissenschaften promovierte Tessa Korber an der Universität Erlangen. Sie arbeitete in Verlagen, im Buchhandel und als Werbetexterin, bis sie mit ihrem ersten Roman "Die Karawanenkönigin" (2002) gleich einen Bestseller schrieb.
Fay Weldon: Geboren 1931 in Alvechurch, Worcestershire. Nach der Scheidung ihrer Eltern 1938 wuchs sie in enger Gemeinschaft mit ihrer Mutter, Schwester und Großmutter in Neuseeland auf - in dem Glauben, dass "die Welt von Frauen bevölkert sei". Als Erwachsene kehrte sie mit ihrer Mutter nach England zurück und veröffentlichte 1967 ihr erstes Buch "The Fat Woman´s Joke", dem über 20 weitere folgen sollten. Bis heute schreibt Fay Weldon erfolgreich für Fernsehen, Radio und Film (u.a. "Die Teufelin", verfilmt mit Meryl Streep).
Vicki Baum: Geboren 1888 als Tochter eines jüdischen Beamten in Wien. Sie studierte Musik und spielte als Harfenistin in verschiedenen Orchestern. 1916 heiratete sie ihren zweiten Mann, den Dirigenten Richard Lert, und gab die Musik zugunsten des Schreibens auf. 1929 gelang ihr mit dem Roman "Menschen im Hotel" der internationale Durchbruch. Die Verfilmung (1931) mit Greta Garbo wurde mit einem Oscar ausgezeichnet. 1932 ging Vicki Baum mit ihrer Familie in die USA, wo sie 1960 starb.
Die Sprecherin:
Eva Mattes:
Geboren am 14. Dezember 1951 in Tegernsee. Schon während der Schulzeit bekam sie erste Synchronrollen und sprach u.a. Timmy in der Serie "Lassie" und Pippi in den "Pippi Langstrumpf" Filmen. 1970 erhielt sie ihre erste Kinorolle in dem Skandalfilm "o.k." von Michael Verhoeven. Auf die Auszeichnung mit dem Bundesfilmreis 1971 folgte im nächsten Jahr ein Engagement bei Ivan Nagel am Deutschen Schauspielhaus. Eva Mattes´ Darstellung der Beppi in "Stallerhof" von Franz Xaver Kroetz wurde in demselben Jahr mit dem Hamburger Inselpreis ausgezeichnet. Berühmt wurde Eva Mattes mit den Kinofilmen von Rainer Werner Fassbinder ("Die bitteren Tränen der Petra von Kant") und Werner Herzog ("Woyzeck"). Seit 20012 ist sie regelmäßig als ARD-"Tatort"-Kommissarin Klara Blum zu sehen.

AVIVA-Tipp: Mit der CD "weiberweihnacht" hält die Leserin eine kleine Kostbarkeit in den Händen. Das wunderschön gestaltete Hörbuch wird durch ein kleines und feines Booklet ergänzt. Die Farben des weihnachtlichen Ensembles strahlen Wärme aus und passen zur äußerst angenehmen Stimme von Eva Mattes.

weiberweihnacht
Hinreißende Geschichten zum Fest

Gelesen von Eva Mattes
CD, Laufzeit ca. 79 Minuten, mit Booklet
Der Audio Verlag, September 2004
ISBN: 3898133656 / EAN: 9783898133654
14,99 Euro90008115&artiId=2847526&nav=5230"


Literatur Beitrag vom 19.12.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken