Buch für die ganze Familie - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.06.2006

Buch für die ganze Familie
Karin Effing

Amos Oz führt die großen und kleinen LeserInnen mit seinem lehrreichen Märchen "Plötzlich tief im Wald" in ein verzaubertes Dorf, aus dem alle Tiere vor langer Zeit verschwunden sind.



Die Kinder kennen die Lebewesen der Wiesen und Wälder nur aus Erzählungen. Sie lachen über die Bemühungen der Lehrerin Emanuela, ihnen Wissen über die Fauna zu vermitteln. Kein Wunder, noch nie haben sie eine Katze, einen Vogel oder eine Kuh mit eigenen Augen gesehen.

Sie machen sich auch über den kleinen Nimi lustig. Denn er behauptet, seine Schuhe hätten sich des Nachts in zwei Igel verwandelt. Der Junge hat eine Lücke vorne zwischen den Zähnen, die die anderen Kinder Müllgrube nennen. "Halt deine Müllgrube" sagen sie zu ihm, wenn er ihnen von einem erneuten Tiertraum berichtet. Doch eines Tages verschwindet er mehrere Tage im dunklen Wald, den die Kinder auf keinen Fall betreten dürfen. Als er glücklich und zufrieden wieder auftaucht, spricht er nicht mehr - sondern wiehert nur noch...

Nachts wird die Stille im und um das Dorf besonders drückend. Kein tierischer Laut ist zu hören. Gerüchte kursieren, der Bergteufel Nehi habe die Tiere aus Rache mit sich genommen. Die Erwachsenen schweigen sich aus.

Aber eines Tages fassen Maja und Mati den ungeheuerlichen und wagemutigen Beschluss, den dunklen Wald aufzusuchen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Eine abenteuerliche Reise beginnt für die beiden…


AVIVA-Berlin verlost 3x "Plötzlich tief im Wald" aus dem Suhrkamp Verlag. Bitte nennen Sie uns einen weiteren Buchtitel des Autos Amos Oz und senden Sie bis zum 20.07.2006 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de


Zum Autor:
Amos Oz
wurde 1939 in Jerusalem geboren und gehört zu den international bekanntesten Schriftstellern aus Israel. Er lehrt Hebräische Literatur an der Ben-Gurion-Universität in Beer Sheva und ist einer der Mitbegründer der Friedensbewegung Schalom Achschaw. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem 1992 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2005 mit dem Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main.
(Verlagsinformation)

Lesen Sie mehr zu Eine Geschichte von Liebe und Finsternis von Amos Oz.

Zur Übersetzerin:
Mirjam Pressler
wurde 1940 in Darmstadt geboren. Sie studierte in Frankfurt am Main .an der Akademie für Bildende Künste und lebt heute als freie Autorin und Übersetzerin in der Nähe von München. Sie übertrug mehr als 300 Titel aus dem Hebräischen, dem Englischen, Niederländischen, Flämischen, sowie Afrikaans ins Deutsche, darunter eine Neuübersetzung der Tagebücher von Anne Frank.
www.mirjampressler.de

Lesen Sie mehr zu Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen und den Debutroman Rosengift von Mirjam Pressler.

AVIVA-Tipp: Plötzlich tief im Wald von Amos Oz ist ein großartiges Märchen, das die ganze Familie begeistern wird. Einmal angefangen möchte man es nicht mehr aus der Hand legen. Man fängt es auch nur deshalb nicht gleich wieder an, weil die Erzählung die Leserin nachdenklich zurücklässt und sie das Buch erstmal auf sich wirken lassen möchte. Denn Amos Oz hat mit dem Märchen auch eine Parabel über verletzte Gefühle und daraus entstehende Rachebedürfnisse geschaffen. Er zeigt, dass auch schon die kleinen Sticheleien des Alltags verletzen und dramatische Folgen haben können.



Amos Oz
Plötzlich tief im Wald
Ein Märchen

Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler
Suhrkamp Verlag, 2006
ISBN: 3-518-41748-7
12,80 Euro90008115&artiId=5196604&nav=5081"

Literatur Beitrag vom 12.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken