Mondgischt - Von Dawn Clifton Tripp - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 08.08.2005

Mondgischt - Von Dawn Clifton Tripp
Sabine Grunwald

Westport Point ist der Schauplatz von Liebe, Verrat, Tragödien und Alltagsgeschichten. Über eine Zeitspanne von einem Vierteljahrhundert werden wir Zeuginnen vom Schicksal dreier Frauen.



Das kleine Fischerdorf Westport Point ist im Jahre 1913 ein beliebtes Domizil für Touristen. Der allmähliche Aufschwung zum mondänen Badeort hält bis zum Jahre 1938 an. Während dieser Zeitspanne spielt die Geschichte der drei außergewöhnlichen Protagonistinnen, deren Schicksal uns begleitet.

Elizabeth, lebt herrschaftlich auf Skirdagh und besitzt dort eine Bibliothek, die sie auch dem jungen Jake zugänglich macht. Die irische Einwanderin wird von der jungen Maggie umsorgt, die eines Tages aus dem Nichts aufgetaucht ist. Ihr werden wundersame Fähigkeiten nachgesagt. So kann sie beispielsweise in den Wolken lesen und Stürme voraussagen. Dann gibt es noch Eve, die junge, bildschöne Enkelin von Elizabeth, die den frühen Tod ihrer Mutter nicht verwinden kann und sich in eine unglückliche Ehe stürzt.

Die drei unterschiedlichen, doch starken Frauen, leben ihr eigenes Schicksal mit bewundernswürdiger Stärke und Unabhängigkeit.

Vor der rauen, malerischen Kulisse von Westport Point erfahren wir von dem harten Leben der Austernfischer, dem gefährlichen Unternehmen von Alkoholschmugglern, dem Leben von Ladys und Arbeiterinnen und der Ohnmacht des Menschen gegenüber der übermächtigen Natur.

AVIVA-TIPP: Ein großartiges Buch und eine poetische Hommage an eine versunkene Zeit, die einer vergangenen Epoche ein Denkmal setzt und uns an dem Leben der Menschen teilhaben lässt.

Über die Autorin:
Die Biographie von Dawn Clifton Tripp ist eng verbunden mit Westport Point, dem Schauplatz ihres Romans, wo sie ihre Kindheit verbrachte und heute mir ihrer Familie lebt.



Mondgischt
Dawn Clifton Tripp

Übersetzt von Andrea Fischer
marebuchverlag, Hamburg, erschienen September 2004
320 Seiten, gebunden
19,90 Euro
ISBN 3-936384-45-2200411166475"

Literatur Beitrag vom 08.08.2005 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken