Zeitmanagement für Frauen - Endlich mehr Zeit - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 29.11.2005

Zeitmanagement für Frauen - Endlich mehr Zeit
Sharon Adler

Dr. Sibylle Hoffmann zeigt, wie Sie unter Einbeziehung der Persönlichkeit Zeitfresser aufspüren, Zeitmanagement zuhause und am Arbeitsplatz umsetzen, Pufferzonen schaffen, Neinsagen lernen.





. . . . PR . . . .
Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihre Zeit nie reicht? Fühlen Sie sich oft gehetzt, ausgelaugt oder deprimiert? Haben Sie Zweifel, Ihren Beruf gut genug zu erfüllen? Stellen Sie sich manchmal diese Fragen:
Bin ich eine gute Mutter?
Bin ich eine gute Partnerin?
Bin ich eine gute Freundin?
Führe ich ein gesundes Leben?
Bin ich glücklich?
Und noch eine Frage:
Was würde ich machen, wenn ich mehr Zeit hätte?

Besonders Frauen neigen dazu, alles auf einmal zu machen.
Und sie können es auch! Allerdings nur eine gewisse Zeit lang. Dann brechen auch die superstarken Frauen zusammen. Jeder Mensch braucht Pausen, richtige Ruhephasen, in denen einfach gar keine Anforderungen gestellt werden. Diverse Lebensratgeber empfehlen, alle Tätigkeiten bewusst und ruhig nacheinander zu erledigen. Die haben oft einen buddhistischen Hintergrund. Da wir aber in der Regel keine buddhistischen Mönche sind und unseren Alltag mit Kindern, mit Kollegen und Kolleginnen hierzulande leben möchten, müssen wir nach einem Mittelweg suchen. Er soll uns erlauben, unsere Tätigkeiten ruhig anzugehen und trotzdem dem Stress, der oft unerwartet über uns hereinbricht, standzuhalten.
Das Unerwartete können wir nicht vorhersehen. Aber wir können unsere Kräfte rechtzeitig schonen. Dann sind wir in unerwarteten Situationen besser gewappnet.

Ordnung schafft Übersicht, und Übersicht spart Zeit

Wer seinen Alltag besser planen und mit seiner Zeit sorgsamer umgehen will, muss sich zunächst Zeit nehmen und sich Gedanken machen: Was will ich überhaupt und warum? Aufräumen im Kopf ist also der erste Schritt. Um in einem unübersichtlichen, gehetzten Alltag Zeit zu finden und wieder ein ausgeglichenes Lebensgefühl zu entwickeln, muss zunächst der Ist-Zustand protokolliert werden.
Dr. Sibylle Hoffmann rät dazu, Tagesprotokolle zu schreiben, dann Tages- und Wochenpläne aufzustellen, sich Auszeiten zu organisieren, denn, so sagt sie, "Pausen helfen, gelassener zu bleiben".

Selbstbewusstsein - Setzen Sie sich Ziele!
Frauen neigen dazu, nicht wahrzunehmen, was sie alles leisten. Das untergräbt systematisch ihr Selbstbewusstsein. Sie streben nach mehr, ohne um sich zu schauen, was ihnen denn schon gelungen ist. Das Erreichte scheint ihnen meist klein und unscheinbar gegenüber einem Ziel, von dem sie träumen.
Um unser Selbstbewusstsein zu stärken, hilft es sehr, die eigene Leistung immer wieder anzuschauen, Tagesbilanz zu ziehen und uns klar zu machen: "Das habe ich heute geschafft. Das nicht, das muss morgen getan werden."

Die ManagerInnen sagen: Zeit ist Geld. Zeit ist aber noch viel mehr, sagen die Buddhisten: Zeit haben heißt, gelassen sein und genießen können. Mehr Zeit haben bedeutet auch mehr Lebensqualität und mehr Freiheit. Denn wer mehr Zeit hat, kann sie freier gestalten und hetzt nicht von Termin zu Termin. Wer genügend Zeit hat, kann sogar Arbeitswelt und Familienleben in einen glücklichen Einklang bringen.
Wie Sie das erreichen können, verrät die Autorin in "Zeitmanagement für Frauen - Endlich mehr Zeit!" Hilfreiche Lektüretipps zum Thema runden diesen gelungenen Beitrag ab.

Die Autorin
Dr. Sibylle Hoffman
hat Philosophie studiert und arbeitet als freie Journalistin in Hamburg. Als alleinerziehende berufstätige Mutter und pflegende Angehörige hat sie sich von der Zeitjongleurin zur "Zeitmanagerin" entwickelt.

AVIVA-Tipp: Die Zeitmanagement für Frauen-Regeln sind Gold wert. Am besten drucken Sie sich die Regeln aus, leben und arbeiten damit. Schon beim Lesen wird Ihnen klarer, wo Ihre Probleme im täglichen Umgang mit dem Faktor "Zeit" liegen und welche Lösungen für Sie persönlich die besten sind.

Wollen Sie noch mehr wissen über Zeitmanagement? Wollen Sie dem Thema auf den Grund gehen und noch mehr Tipps bekommen? Dann lesen Sie das komplette E-Doc "Zeitmanagement für Frauen" oder besuchen Sie entsprechende Seminare!
Das E-Doc "Zeitmanagement für Frauen" kostet im Download 19,80 Euro zzgl. 16% MwSt und in der gedruckten Variante 27,80 Euro zzgl. 7% MwSt. Mehr dazu unter: www.dashoefer.de/zeit-managen

Zeitmanagement für Frauen
Endlich mehr Zeit!
Sibylle Hoffmann

Verlag Dashöfer Hamburg, 2005
ISBN 3-938553-92-8
Als Download 19,80 Euro zzgl. MwSt und als Print-Broschüre 27,80 Euro.

Literatur Beitrag vom 29.11.2005 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken