PR-Gags, die Geschichte machten - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 07.09.2003

PR-Gags, die Geschichte machten
Simone Kopiec

Lila Kühe leben länger. 77 Geschichten aus der Welt der Public Relation von Claudia Cornelsen, erschienen bei Ueberreuter



Wie gelange ich zu Ruhm und Ehre? Claudia Cornelsen schildert in "Lila Kühe leben länger" 77 Geschichten aus der Welt der Public Relation. Publicity ist kein Zufall, sondern zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit, die Wahrheit oder Unwahrheit unter das Volk bringt. Popularität und Ruhm sind das Ergebnis geschickt eingefädelter Inszenierungen, also keine Frage des Zufalls oder Glücks. Mit Hilfe von guten Ideen und brillanten Geschichten schaffen es Menschen und Unternehmen immer wieder, in das Interesse der Öffentlichkeit zu geraten.

Durch Ruhm und Ehre gelangt kaum eine in die Schlagzeilen, sondern nur, wenn darüber berichtet wird. Letztendlich müssen die PR Gags aber so gut sein, dass der Öffentlichkeit ein Bild präsentiert wird, das anders und intensiver als die triste Realität ist.

Die Aufzählung der PR-Gags in Lila Kühe leben länger streifen aber nur einen Bruchteil von dem, was Public Relation wirklich ausmacht. Das Buch ist unterhaltsam, geht aber nicht weiter in die Tiefe. Es berichtet über die Methoden der Selbstinszenierung, Tabubruch, Täuschungen, Geheimnistuerei und Understatement.

Ein Mix von Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Pop und ihre PR-Geschichten werden unter die lila Lupe genommen. Die PR Gags erzählen u.a. von griechischen Göttern, Leonardo da Vinci, Martin Luther und reichen bis in unser Jahrhundert. Beispiele dafür: Beuys, Kennedy, Marilyn Monroe, Zlatko, Verona Feldbusch.

Über Jahrhunderte hinweg funktioniert diese Legendenbildung, die Personen und Ereignisse unvergesslich macht.



Lila Kühe leben länger
PR-Gags, die Geschichte machten
Claudia Cornelsen
Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter
Wien/Frankfurt, 2001
ISBN 3-7064-0828-7
€ 24,90200335438575"

Literatur Beitrag vom 07.09.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken