Schlemmen und genießen wie in Tel Aviv - Business und Gourmet Lunch zum kleinen Preis in supernetter Atmosphäre.
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA-Berlin > Move + Relax
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2017 - Beitrag vom 30.01.2012

Schlemmen und genießen wie in Tel Aviv - Business und Gourmet Lunch zum kleinen Preis in supernetter Atmosphäre.
Sharon Adler

Organic und homemade Food, sowie themenbezogene Events machen die Brasserie, Bar & Lounge FRANKE in der Charlottenburger Hardenbergstraße dank ihres für Berlin einzigartigen Konzepts zu einer ...



... neuen Adresse in der Berliner Restaurant- und Nightlifeszene – zum Wohlfühlen und für Meetings aller Art, ob privat oder für Business. AVIVA kann das Franke mit bestem Gewissen nur empfehlen!

Zum Business Lunch im Juni 2013 können die BesucherInnen aus einem abwechslungsreichen Angebot auswählen. Als Vorspeisen machen geräucherte Tomaten oder süß-saurer Apfel mit Selleriesalat, aber auch extravagante Kombinationen wie eine Chili-Zitronen-Creme Appetit auf mehr. Das Zwei-Gänge-Menü findet seinen Höhepunkt in gegrilltem Schweinekotelett, gebackenem Lachs oder Spinat-Canelloni. Für alle Nimmersatten und FreundInnen des besonderen Genusses kann dem Lunch mit einer Panna Cotta oder einem Waldbeerentörtchen noch das i-Tüpfelchen verliehen werden.

Der Name FRANKE ist eine Hommage an Sylva Franke. Die "Grande Dame der Berliner Hotellerie" hat das Hotel, in dem die Brasserie, Bar & Lounge FRANKE zuhause ist, 1979 eröffnet und lebte bis zu ihrem Tod im November 2012 dort.



FRANKE, das ist neben der stylischen Bar und der gemütlichen Lounge insbesondere die "Brasserie Nouvelle", in der die Idee einer klassischen Brasserie modern interpretiert und mit kulinarischen Einflüssen der Metropole Tel Aviv kombiniert wird. Die Besonderheit dieser pulsierenden Stadt am Mittelmeer macht die Vielfältigkeit der Herkunft ihrer BewohnerInnen aus. Diese nahezu einzigartige Vielfältigkeit spiegelt sich in der Speisenwelt Tel Avivs deutlich wieder und ist nun auch in Berlin im FRANKE zu erleben.



Neu interpretiert wurden klassische Brasseriegerichte wie die Hähnchenleberpastete, im FRANKE serviert mit Apfel-Feigen-Chutney, die Tiger Shrimps mit pikanter Tomatensauce an frischer Minze, die gegrillte Hähnchenbrust (organic) in einer Marinade aus Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Honig, oder die köstliche, über offenem Feuer gegrillte Aubergine, serviert mit Tahina (Sesamsauce), Kirschtomaten und Rucola.

Aber auch die phantasievollen Artischocken, Roquefort- oder Büffelmozzarella-Salate, die klassische Zwiebelsuppe und das Boeuf Bourguinon finden Sie auf der FRANKE Speisekarte: Ob Fisch, Fleisch, Vegetarisches, alles ist BIO/organic, denn Qualität steht hier an erster Stelle. Egal, für welches Gericht Sie sich auf der sorgfältig zusammengestellten Speisekarte auch entscheiden, jedes Mahl hinterlässt ein wohliges Glücksgefühl in Leib und Seele.

Dabei sind die Portionen nicht, wie so oft in anderen Restaurants verschwindend gering oder überteuert – im Gegenteil, besonders s schön sind die kunst- und liebevoll angerichteten Gerichte – zu erschwinglichen Preisen.

Im Mittelpunkt des FRANKE steht die offene Showküche in der Zion Nechaicy, der junge sympathische, israelische Küchenchef gemeinsam mit seinem aufmerksamen Team die Speisen zurechtzaubert und in die alle Gäste von ihren Sitzplätzen aus Einsicht genießen können. Nechaisy hat unter anderem im "Mul Yam", einem der besten Restaurants Israels, sowie in dem mit drei Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant "Auberge-de-l´ill" im Elsass gearbeitet. Er beschreibt seine Küche ganz einfach, ganz offen: "Cooked with soul"!
Diese Kreativität ist der Leitfaden für die leichte und frische Küche, die ihren Ursprung in der traditionellen Brasserieküche findet, sich jedoch immer wieder Anleihen aus Tel Aviv bedient. Auch der Charme und die herzliche Aufmerksamkeit des Servicepersonals lässt den Besuch im FRANKE zu einem besonderen Erlebnis werden.



Angegliedert an das FRANKE laden die stylische Bar mit der speziell für Sie kreierten Cocktailauswahl sowie die gemütliche Lounge mit offenem Kamin und einer ausgewählten kleinen Literaturauswahl und verlockenden Loungesesseln zum Verweilen ein. Die Grenzen zwischen Brasserie, Bar und Lounge sind fließend, so dass Gäste sowohl einen Rückzugsort als auch einen Platz zum Feiern und Genießen finden können. Auch für die RaucherInnen ist gesorgt – sie finden ihren Platz in gemütlichen Sofas im Hof des FRANKE, schön beleuchtet von unzähligen Teelichtern.

Hinter dem Konzept steht der erfahrene Gastronom Yossi Eliyahoo, der erfolgreiche Restaurantkonzepte, wie das MOMO in Amsterdam oder die Chino Latino Restaurants in London entwickelt hat.
Im FRANKE verbindet der aus Tel Aviv stammende Gastronom das Beste aus seiner Heimat mit einem innovativen Gastronomiekonzept und einem stylischen Interieur. Für die Gestaltung des Interieurs hat Eliyahoo das renommierte Designerduo Baranowitz Kronenberg Architecture gewinnen können, das bereits Restaurants wie das MOMO und das Zepra, Sushi Samba and Zozobra in Tel Aviv gestaltet hat.




AVIVA-Tipp: Die Brasserie, Bar & Lounge FRANKE ist mit ihrer hervorragenden und außergewöhnlichen französischen Küche mit kulinarischen Einflüssen der Metropole Tel Aviv sowie dem modernen Design einzigartig in Berlin - ein gelungener Mix aus Gourmet-Restaurant, edler Lounge und cooler Bar. Hier kommen FeinschmeckerInnen und DesignliebhaberInnen voll auf ihre Kosten. Ein Stück Tel Aviv in Berlin, das ist es, wonach wir schon lange gesucht haben. We Love FRANKE!

Weitere Infos zu Speisen und Standort unter:
www.frankerestaurant.de

Bitte reservieren Sie unter: www.frankerestaurant.de/berlin oder per Telefon: +49 30/ 31 55 10 30

Parken
Gäste der Brasserie Franke, Bar & Lounge Berlin parken kostenfrei auf dem Parkplatz hinter dem Restaurant. Einfahrt Hardenbergstraße neben dem Hoteleingang des Excelsior Hotels.

Wer aktuell über die FRANKE-News und Einladungen zu Special Events informiert werden will, schickt einfach eine eMail an: info@ frankerestaurant.de



(Copyright alle Fotos: FRANKE Brasserie, Bar & Lounge FRANKE)

Move + Relax Beitrag vom 30.01.2012 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken