Wellness - Oase für Karrierekriegerinnen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Aviva-Berlin > Move + Relax
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 20.01.2002

Wellness - Oase für Karrierekriegerinnen
Kirsten Böttcher

Der Holmes Place Lifestyle Club lockt gestresste Business People zum gepflegten Body Shaping. AVIVA-BERLIN startet eine Reportage - Serie.





. . . . PR . . . .

Würde man die drei Etagen des Holmes Place Lifestyle Clubs zusammenlegen, käme man quadratmetermäßig auf die Fläche eines ganzen Fußballfeldes: eine Spielwiese - ganz der Fitness, Wellness und Schönheitspflege der KundInnen gewidmet. Im Oktober vergangenen Jahres öffnete der erste Club der englischen Fitnesskette seine Glas - Pforten in Deutschland. 1982 in Großbritannien gegründet, wendet sich Holmes Place als "Premium - Club" an "Erstkonsumenten" ab 18 Jahre und ist schon mit 70 Niederlassungen europaweit (plus Israel) vertreten.

© Holmes Place

Ich parke mein Rad in der Mohrenstraße vor einem riesigen Glasportal des Quartier 205: Holmes Place - Eleganz umgarnt mich mit schwarzer Ledercouch, lächelnder Empfangsdame und einer schmalen Glasfront, die den Blick auf den Swimmingpool freigibt. Es ist aber nicht einfach nur ein Swimmingpool: das Wasser wurde mit Ozon angereichert, das dessen Qualität verbessern soll. Eine "mood wall" aus Glassteinen, die in abwechselnden Farben leuchtet, trennt den Pool vom Ruhebereich mit Massageduschen, Bio - Sauna und Whirlpools.

Body Pump oder Indoor Cycle?

© Holmes Place Die Duty Managerin Kathleen Dworschak, die mich durch den Club führt, reißt mich aus der Pool - Hypnose Richtung erstem Stock. Hier befinden sich die 130 Körper stählenden Geräte: an den Wänden Flachbildschirme für Videoclips oder Nachrichten, die man während des Trepp - Steppens verfolgen kann. Die Tanzstudios sind mit Schwingböden ausgestattet, eine Lightshow heizt den Radlerinnen im Spinning Room ein. Sechs Personal TrainerInnen stehen bereit, der Kundin ein Fitnessprofil zu erstellen oder sie in ihrem Training beratend zu unterstützen.

© Holmes Place Viel mehr interessiert aber mich der Fitness - Bereich "for Ladies only", dessen Fenster einen beeindruckenden Blick auf den Gendarmenmarkt eröffnen: alle Räume sind sehr hell, weitläufig und elegant gestaltet, Trinkhähne, Handtücher, Haartrockner stehen zur freien Verfügung. Die Duty Managerin weiht mich in ihr Spezialfach, das stress management, ein. Viele kommen mit einem durch "Stress und Hektik verkrampften Schulterbereich" hierher.Durch gezielte Übungen und Training könne man "jedoch die Körperhaltung verbessern und so langfristig die Stress- Schmerzen eindämmen", verrät Kathleen Dworschak, während sie die Glastür zum Beauty - Bereich öffnet. Hier ist also das Reich der Aromatherapie Massagen, der Waxings oder Maniküren. Eine Stunde Antistress - Ganzkörpermasage, inklusive chinesischer Fußreflexzonenmassage, mit oder ohne Aroma - Duftöl kostet 64 Euro. Also, liebe Lebensabschnittspartner, bald ist doch Valentine"s Day und Frühlingsanfang!

© Holmes Place

In Harmonie: geschäftliches und körperliches Wohlbefinden

Kathleen und ich verweilen einen Moment in dem Cafe/Restaurant des Hauses - die Karte zeugt ganz und gar nicht von lowfat - Essen nach Kalorientabelle, sondern wirkt erfreulich bunt und gesund. Eine Cyberbar, gleich neben dem Restaurant gelegen, lädt zum privaten oder beruflichen Surf durch die Welt ein! Im Untergeschoss empfängt mich totale Stille, weiße Fliesenwände säumen den Gang zu den Solarien und den Dampfbädern: nach einem Yoga - Kurs könnte ich hier wahrscheinlich einfach weiter meditieren ...

Corporate Offerings und Specials

© Holmes PlaceDoch zurück zu den Fakten: das Kursprogramm bietet den SportlerInnenherzen ein modernes Kursprogramm von 6.30 - 22.00h an, angefangen von den Klassikern Aerobic oder Latin Dance bis hin zu Qi Gong oder Pilates mit leichten Gewichten. Holmes Place bietet für Unternehmen besondere Preisvergünstigungen an, wenn mindestens fünf MitarbeiterInnen Mitglied werden. Kinderbetreuung gibt es hier in Mitte nicht, allerdings ist eine Neueröffnung in Zehlendorf geplant, die eher familienorientiert sein soll. Dafür lockt der Lifestyle Club in Mitte mit anderen Specials, wie mir der Manager Steven E. Kuhn berichtet, z.B. dem "Self Defense for Women - Kurs" von Februar bis April.

Nachdem die große Glastür des Clubs hinter mir leise zufällt, schließe ich sehr profan mein Klapperfahrrad auf und wünsche mir in aller Stille einen "Health and Beauty Day" vom Osterhasen.



Infos und Preisanfragen unter
www.holmesplace.de
HOLMES PLACE LIFESTYLE CLUB am Gendarmenmarkt
Friedrichstadt Passagen Quartier 205
Friedrichstraße 68
D - 10117 Berlin
Fon: (030) 20624949

Move + Relax Beitrag vom 20.01.2002 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken