Mariah Carey - The Adventures of Mimi - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 10.12.2007

Mariah Carey - The Adventures of Mimi
Silvy Pommerenke

Die amerikanische Pop- und R`n `B-Sängerin hat auf zwei DVDs ihre bisher erfolgreichste Amerika Tour gepresst, bei der sie ihre größten Hits mit einer unglaublich ausgefeilten Choreographie und...



...einer großangelegten Bühnenshow zum Besten gibt.

Dabei dürfte es der 37-jährigen sicherlich schwer gefallen sein, aus ihrem Repertoire "nur" zwanzig Songs auszusuchen, hat sie doch in ihrer fast zwanzigjährigen Karriere über achtzig Hits in den Charts gehabt, von denen siebzehn auf Platz eins stiegen. Das sind Größenordungen, bei denen einem schwindelig wird. Genauso schwindelig wird man beim Ansehen der DVDs.

Jede Geste, jeder Schritt, jeder Ton ist einstudiert und sitzt perfekt. Dabei wirken die Bewegungen und alles andere so leicht und gekonnt, dass man vergisst, wie viel Arbeit dahinter steckt. Fast wie eine Kunstfigur erscheint die Pop-Diva auf der Bühne und erhält frenetischen Beifall von ihren hysterischen Fans. Dabei vergisst sie allerdings nie, die Fans in ihre Show mit einzubeziehen, sie direkt anzusprechen oder auch schon mal ein glückliches Mädel auf die Bühne in eine Umarmung zu ziehen. Carey sucht den Kontakt zum Publikum, vor allem auch vor und nach der Show. Sie badet in der Menge, schüttelt Hände und gibt Autogramme. Ein Star zum Anfassen, der genau weiß, dass er ohne die Fans nichts wäre...

Als Bonusmaterial gibt es den Kurzfilm von Spike Lee "Lovers and haters", Karaokevideos und ein ausführliches Backstage-Interview mit Carey (unter anderem auch mit deutschen Untertiteln versehen), und man erhält Informationen zu den einzelnen Songs, warum sie ausgesucht, in welcher Form sie neu bearbeitet wurden und welche Bedeutung sie für Mariah Carey haben. Außerdem äußert sie sich zu ihrer Crew, die sie als eine große Familie sieht, und mit der sie in diversen Tourbussen durch die Staaten fährt, um von Konzert zu Konzert zu reisen. Vor allem dieser dokumentarische Teil hilft ein Bild von Carey zu schaffen, das jenseits von der Kunstfigur MC steht. Sehr persönlich, menschlich und gar nicht überkandidelt präsentiert sie sich dabei. Bleibt nur die Frage offen, wie viel davon nicht auch vorher stundenlang einstudiert wurde. Die Sängerin mit venezuelischen Wurzeln ist eben durch und durch ein Vollprofi!

Weiterhören: Toni Braxton und Janet Jackson

Mariah Carey im Netz: www.mariahcarey.de

AVIVA-Tipp: Passend zur Weihnachtszeit ist die Doppel-DVD von Mariah Carey genau das richtige, um Ihre Tochter – vielleicht sogar Ihren Sohn – damit zu bescheren. Viele der absoluten R`n`B-Highlights - vom 1990er "Vision Of Love" bis zum aktuellen "Fly Like A Bird" - sind auf den Silberlingen zu hören und vor allem zu sehen!

Mariah Carey
The Adventures of Mimi

2 DVD
Format PAL
Untertitel Englisch, Französisch, Dänisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch
Label: Universal, November 2007

Music Beitrag vom 10.12.2007 Silvy Pommerenke 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken