Olivia Trummer - Fly Now - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 26.09.2014

Olivia Trummer - Fly Now
Daniélle Aderhold

Wie ein ausgedehnter Spaziergang durch eine Großstadt mutet das sechste Studio-Album der mehrfach ausgezeichneten Jazzmusikerin an: beobachtend, nachdenklich, ruhig und doch voller Abwechslung.



Drei Jahre sind vergangen, seit "Poesiealbum", die letzte Veröffentlichung der Wahl-Berlinerin erschienen ist. Zeit, die sie zu nutzen wusste. Sie ist viel gereist, besonders oft in die U.S.A., nach New York. In der Stadt, in der sie vor fünf Jahren ihr Masterstudium mit Auszeichnung abschloss, lebte sie für mehrere Wochen. Dazu meint die heute 29-Jährige: "Ich bin im besten Sinne ´flügge´ geworden." Auf ihrer neuen CD, die durch das Nachwuchsprogramm stART von Bayer Leverkusen gefördert wurde, blickt sie in Retrospektive nun auf diese Besuche zurück. Die gewonnenen Eindrücke verarbeitet sie in ihrem englischsprachigen Album "Fly Now".

"Enjoy the view"

Inhalt ihrer poetisch-melancholischen Texte sind zum Teil die verschiedenen Aspekte des Lebens in der Großstadt, so verschneite Straßen, lange Abende oder helle Sternennächte. Aber auch die Thematik Selbstreflexion findet sich in den Songs wieder. So schildert "Sharing My Heart" die Geschichte zweier Persönlichkeiten, die einer Person innewohnen, aber nie zusammenfinden können. Die titelgebende Ballade "Fly Now" erzählt von einem Menschen auf einem Berggipfel, der sich mit der Entscheidung konfrontiert sieht, wieder hinabzusteigen in altbekannte Sicherheit oder wortwörtlich zu neuen Höhen aufzusteigen. Für die Singer-und Songwriterin war besonders dieses Bild emotional so stark mit ihrer eigenen Situation verknüpft, dass sie den Text innerhalb von nur 30 Minuten niederschrieb. Neben den ruhigen Songs auf dem Album können auch die treibenden und temporeichen Lieder wie "Gotta Miss Someone" oder "All Is Well" überzeugen. Schnelle Rhythmus- und Taktwechsel finden sich jedoch auch noch in anderen Melodien geschickt eingewoben wieder, zum Beispiel in "Stay Awake".

Trummer, die Ende Juli diesen Jahres mit dem erstmals vergebenen Ingolstädter Jazzpreis ausgezeichnet wurde, gelingt es durch ihre kraftvolle, zeitweise auch zärtlich klingende Stimme, jeden der neun Songs eingängig und dabei gleichzeitig prägnant wirken zu lassen. Sie selbst übernimmt die Klavierbegleitung und wird zusätzlich von ihren beiden Musikern, Matt Penman am Kontrabass und Obed Calvaire am Schlagzeug, unterstützt. Hinzu kommt die gelungene Verbindung mit dem pointierten E-Gitarreneinsatz des Gastmusikers Kurt Rosenwinkel in drei Liedern.

AVIVA-Tipp: In ihrem nunmehr sechsten Album "Fly Now" gelingt es Olivia Trummer, einen einfühlsamen und gleichzeitig aufregenden Sound mit ausdrucksstarken Texten zu verbinden.

Olivia Trummer
Fly Now

CD, 11 Tracks
Label: Contemplate Music, VÖ: 31. Oktober 2014


Olivia Trummer im Netz:

www.oliviatrummer.de und unter www.facebook.com/olivia.trummer

Music Beitrag vom 26.09.2014 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken