Sterne von morgen - Finalkonzert des europaweiten MusicXpress! - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 27.10.2003

Sterne von morgen - Finalkonzert des europaweiten MusicXpress!
AVIVA-Redaktion

Elf FinalistInnen aus neun europäischen Ländern stehen am 1. November 2003 im Scheinwerferlicht auf der Bühne des Tempodroms.



Die beiden VIVA-ModeratorInnen Sarah Kuttner und Jan Hendrik Becker führen durch das MusicXpress-Finale, für das sich mehr als 4.000 Bands bzw. Einzelacts beworben hatten. Neben den GewinnerInnen des deutschen Vorentscheids gehen
junge MusikerInnen zwischen 10 und 19 Jahren aus Polen, Litauen, der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik, Österreich, Schweiz, den Niederlanden und Belgien in die Endausscheidung. Jede Band trägt einen selbstkomponierten
Song bzw. eine Coverversion eines bekannten Liedes vor.

In der Endausscheidung des europaweiten Nachwuchswettbewerbs "MusicXpress", den die Yamaha-Stiftung ausgelobt hat, streiten die jungen TeilnehmerInnen nicht nur um die Gunst der Fachjury, sondern auch um die des Publikums. Per SMS-Abstimmung können alle BesucherInnen ihren Favoriten unter den jungen KünstlerInnen wählen. Die SiegerIn der Zuschauergunst bekommt einen Publikumspreis. Außerdem wird unter allen TeilnehmerInnen des SMS-Entscheids ein weiterer Sachpreis verlost.

Prominenter Gaststar an diesem Abend ist der Sänger Patrice, der mit seiner Single "Sunshine" einen der Hits des Sommers 2003 geliefert hat. Sämtliche Erlöse des MusicXpress-Konzerts kommen dem Berliner Verein "Kinder in seelischer Not" zugute. Mit diesen Einnahmen unterstützt die Yamaha-Stiftung die Musiktherapie in der Kinderklinik Berlin-Buch

Die Hauptgewinne des MusicXpress-Finales werden durch eine Fachjury vergeben. Mit dabei sind der Musiker und Musikjournalist Hagen Liebing ("Die Ärzte"), die Soulsängerin Della Miles und Warner Poland, Musiker, Produzent und Talentscout. "Vorrangig ist natürlich die musikalische Leistung", erklärt Jurymitglied Hagen Liebing, "aber wir bewerten durchaus auch den Gesamteindruck, die Performance auf der Bühne." Als Preis winkt den drei Erstplatzierten Yamaha-Bandequipment im Wert von jeweils 5.000 Euro.


AVIVA-Berlin verlost 5 x 2 Freitickets für das Finale des MusicXpress. Bitte senden Sie uns bis zum 31.10.03 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de






Konzert MusicXpress 2003
Tempodrom

Samstag, 1. November 2003, 19 Uhr
Möckernstr. 10, D-10963 Berlin
Karten: 10 € / ermäßigt: 5 € zzgl. VVK.
Förderkarten: 60 € inkl. Teilnahme am VIP-Empfang
VVK: koka36 (Tel. 030-61 10 13 13, www.koka36.de) u.a. Theaterkassen
Förderkarten über Yamaha-Stiftung
(Tel.: 04101 - 30 32 61)

Music Beitrag vom 27.10.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken