Das neue Album von Macy Gray - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.06.2003

Das neue Album von Macy Gray
Marie-Louise Leinhos

Schon der Titel „The Trouble Of Being Myself“ lässt milde lächeln. Denn wer kennt den Ärger nicht, den man provoziert, wenn man seine Umwelt mit dem eigenen Ich konfrontiert?



„The Trouble Of Being Myself“ ist die richtige Begleitung für sonnenverträumte Sonntagmorgen, an denen man sich vor dem Frühstück noch mal an die Seite des Liebsten kuscheln möchte.
Eine einzigartige Homogenität aus Macy Gray ´s unverwechselbarer Stimme und zartem souligen Pops. Sie vereint mühelos und äußerst überzeugend die unterschiedlichsten Stile des HipHop, Jazz, R&B`s und Rock.

Beruhigend sanft und spielerisch verträumt entführen die Songs, die von romantischen Liebesgeschichten bis hin zu sorglos lebensbejahenden Stücken reichen, in eine rätselhafte und sinnliche Welt.
Macy verliert hier aber nie ihre typisch entspannte Sicht der Dinge und trotzt am Ende vergnügt gegen die Widrigkeiten des Daseins.

Der Opening-Track „When I see You“ vermittelt das Gefühl des frischen Verliebtseins. Das Stück wird von einem scheinbar vor Lebensfreude übersprudelndem Piano begleitet.
Besonders beeindruckend erscheint auch der vierte Track „Happiness“. Der Song ist eine schmissig-energische Mid-Tempo-Nummer, dem es auch wieder an Euphorie und Freude nicht mangelt. Macy hat ihn zusammen mit Darryl Swan produziert und es entsteht der Eindruck, als sei er die Quintessenz aus dem Albumtitel „The Trouble Being Of Myself“.

Auch wenn es Macy gelingt, in ihren Songs die Zärtlichkeit und Emotionalität der Liebe festzuhalten, unterbreitet sie in „My Fondest Childhood Memories“ dem Zuhörer einen Hauch von bitterem Zynismus. Sie verarbeitet darin teilweise bedrückende Erfahrungen einer schwierigen Kindheit.

Somit ist „The Trouble Of Being Myself“ ein weiteres verträumtes und sensibles Album, das nahtlos an das Debuterfolgsalbum „On How Life is“ anknüpft.

“The Trouble Of Being Myself“
Macy Gray

erschienen 28.04.2003
Label: Epic
ISBN/EAN: 5099751081029
Bestell-Nr: 510810 2
Preis: 18,99 EUR

Music Beitrag vom 01.06.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken