Harte Rhymes, sanfte Beats, Sabrina Setlur´s neues Album SABS - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.11.2003

Harte Rhymes, sanfte Beats, Sabrina Setlur´s neues Album SABS
Marie-Louise Leinhos

Die Künstlerin zeigt sich auf ihrem neuen Album einerseits als gestandene Powerfrau, die mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg hält, aber auch ungeheuer sensibel und verletzlich. 100 % Sabrina eben.



Nach knapp zweijähriger Pause meldet sich Sabrina mit ihrem neuen Album SABS zurück.
Die Frau, die durch ihre Liaison mit Boris Becker für kräftige Schlagzeilen in der Boulevardpresse sorgte, die Schlammschlacht überlebte, veröffentlicht nun ihren dritten Longplayer. 15 neue Tracks stehen in den Startlöchern. Und sie schlagen mächtig ein. Sabrina sagt ihre Meinung, teilt der Zuhörerin vieles von sich mit. Aber genau das ist es, was Fans an Sabrinas direkter Art so schätzen. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Man weiß eindeutig, woran man ist. Dies wird besonders bei Songs wie „Ich bin so“ oder „Die Auserwählte“ unmissverständlich klar.

Darin liegt auch eines der Erfolgsrezepte von Sabrinas Musik. Sie spricht die Zuhörerin direkt an, gibt Mut, Anlass zum Nachdenken und tröstet auch mal. Die Zeiten, in denen Frau Setlur ihren Liebeskummer zum Leitmotiv für Songs macht, sind vorbei. Heute zeigt sich die Ausnahmekünstlerin von einer sehr sensitiv femininen Ader. Und das ist auch Grund dafür, warum es ihr mit selbstverständlicher Leichtigkeit gelingt, direkt und emotional anzusprechen. Ein Stück, in dem sie dies auf eindrucksvolle Art und Weise vertont, ist „Mein Herz“.

Stilistisch wie musikalisch trägt das Album eindeutig die Handschrift von Sabrina und Moses Pelham, mit dem sie SABS zusammen produzierte. Auch Cassandra Steen, Franziska und Illmatic unterstützen Sabrinas neuen Longplayer. Abschließend bleibt nur noch zu sagen: Wieder mal solides Gold aus dem Hause 3-P.

Lesen Sie hierzu auch das Interview mit Sabrina Setlur



SABS
Sabrina Setlur

erschienen am 3.11.2003
Label: 3-p
Bestell-Nr: 514721 2
ISBN/EAN: 5099751472124
18,99 EUR online

Music Beitrag vom 10.11.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken