Meine Welt, Yvonne Catterfeld´s Debütalbum - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.12.2003

Meine Welt, Yvonne Catterfeld´s Debütalbum
Marie-Louise Leinhos

Yvonne hat sich mit der Veröffentlichung ihrer ersten Platte Zeit gelassen. Für Dich eroberte im Mai 2003 direkt die deutschen Single-Charts und war für einige Wochen Platz 1.



“Niemand sonst“ war ihr erstes musikalisches Lebenszeichen. Der GZSZ-Star machte es Kollegin Jeanette Biedermann nach. In seichten Popklängen wiegt sich die Musikstudentin aus Erfurt direkt in die Herzen ihrer ZuhörerInnen.
„Für Dich“. Böse Zungen behaupteten, Bohlen habe den Song für Juliette Schopmann geschrieben. Diese habe aber dankend abgelehnt. Es wäre interessant zu wissen, ob Juliette im nach hinein ihre Absage bereut. Denn ihre Solokarriere außerhalb des DSDS-Zirkus läuft nur schleppend an.

„Für Dich“ hielt sich im Sommer 2003 wochenlang auf Platz 1 der deutschen Singlecharts.

“Meine Welt“ verdient diesen Namen wirklich. So tief und emotional lässt die junge Künstlerin in ihre Eigene blicken. Yvonne singt ausnahmslos deutsch und ihre Songs stehen unter einem sehr ruhigen und gefühlsbetonten Zeichen. Das Thema ihrer Balladen sind die ganz großen Gefühlen wie Liebe, Abschied und Verlassenwerden. Aber die Lieder sind nicht nur traurig. Mit Tracks wie „Abendstern“ verleiht sie ihrem Erstlingswerk eine lebendige Nuance, die direkt in mediterrane Sternenhimmel zu entführen scheint. Für die Produktion hat sich die schöne Sängerin vielseitige Unterstützung geholt. Laith al Deen schrieb „Die Welt steht still“ und auch Altrocker Udo Lindenberg hat sich mit dem Songwriting von „Niemandsland“ verewigt.

Ob das Cover des alten NDW-Songs „Blaue Augen“ geglückt ist, bleibt der Zuhörerin überlassen. Denn es ist wagemutig, aus einer ehemals energiegeladenen Nummer eine langsame, eher schleppende Ballade zu machen. Aber da Yvonne Catterfeld´s Publikum größtenteils in den 80ern geboren ist, kennen ihre Fans die Nummer bestenfalls von ihren Eltern.

“Meine Welt“ ist ein Album mit vorwiegend langsamen, verträumten Songs, die sich an die Gänsehaut erzeugende Stimme der Künstlerin schmiegen.



"Meine Welt
Yvonne Catterfeld

Label: BMG, erschienen am 3.November 2003
ISBN/EAN: 743219669421
19,99 EURO

Music Beitrag vom 10.12.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken