Willkommen in unserer Welt - Rosenstolz - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 17.11.2004

Willkommen in unserer Welt - Rosenstolz
Anja Kesting

Wünsch Dir was! Die Sternraketen starten. Sternschnuppen oder besser Sternenfänger gleich saust Peter Plate über die Bühne, entzündet das Publikum. Legt die letzten Sonnenstrahlen schlafen…



...und mit dem dunklen Mantel der Dämmerung entflammt ein hundertfaches Meer an Feuerzeugen. "Rosenstolz" live - unschlagbar. Auch nach dreizehn Jahren sind AnNa R. und Peter Platte kaum in Worte zu fassen: individuell, kraftvoll, spontan und unangepasst!

Lieder, die das Herz und die Seele berühren. Flügel an Stimme - Stimme an Flügel. Getragen von tausenden an Stimmen – Akustik pur bei: "Die Schlampen sind müde" und "Lachen". Das Publikum singt mit. Jedes einzelne Wort. Eine ruhige, fast schon intime Momentaufnahme. Wäre da nicht diese aufgeladene Spannung ringsumher.

"Schlampenfieber": Unendlicher Ideenreichtum gepaart mit Kreativität erschaffen diesen Song unaufhörlich neu. Glaubt frau, es kann nicht besser werden, setzt "Rosenstolz" noch einen drauf. Hier muss spätestens die erstklassige und Leid erprobte Band genannt werden, die ihres dazu beiträgt: Ralf Lübke (Gitarre), Peter Koobs (Gitarre), Jens Carstens (Drums), Zoran Grujovski (Keyboards, Akustikgitarre), Thomy Jordi (Bass), Lorenz Allacher (Saxophon) und Anne de Wolff (Geige). In diesem Jahr ist "Rosenstolz" mit der Hochschul-Version 04 am Start.

Die DVD "Willkommen in unserer Welt (Live & Draussen 04)" ist mehr als ein Streifzug durch 13 Jahre "Rosenstolz", sondern zeigt das AnNa und Peter sich all die Jahre über treu geblieben sind, ihre Song sind Plädoyers für die Toleranz gegenüber Minderheiten, Andersartigen und für die Liebe.

Im ergänzenden "Making Of" werden die Gedanken hinter dieser so spielerisch erscheinenden Leichtigkeit deutlich. Wenn etwa Trucks beladen, am Equipment geschraubt, die Show entwickelt oder bei der Generalprobe vor 150 Fans am letzten Timing gefeilt wird. Mit großer Sympathie und Kennerschaft kommentieren die Fans, wie "Rosenstolz" die eigene Historie interpretieren. Kompositionen mit Langzeitwirkung wie "Königin" oder "Der Moment". Die alten Sachen halt, die plötzlich im neuen Licht erscheinen. In der ungeschönten Hintergrund-Montage wird nur zu deutlich, welch´ harte Arbeit, aber auch wie viel Liebe und Leidenschaft hinter all dem steckt.

"Rosenstolz" ist weit gekommen auf ihrem Weg. Doch sie wissen auch, wie schnell man dabei ausbrennen kann. Künstlerisch und menschlich. Darum setzen sie 2005 eine Pause. Keine Konzerte. Kein Rampenlicht. Nur Auftanken. Inspirationen sammeln. So gesehen bedeutet "Willkommen in unserer Welt" auch eine Zäsur. Eine Bilanz ihres Schaffens bis hierhin!

AVIVA-Tipp: Schlechte Laune – graue Tage – Nieselregen lässt sich gut mit der "Rosenstolz" DVD bekämpfen. Schon bei den ersten Klängen von "Sternraketen" hält der laue Juniabend 2004 Einzug ins Heizungsluft geschwängerte Wohnzimmer oder Büro Einzug. Und Wunderkerzen haben jetzt ja auch wieder Saison…

Tourdaten:
23.11.2004 Berlin / Columbiahalle
24.11.2004 Berlin / Columbiahalle
25.11.2004 Berlin / Columbiahalle
09.12.2004 Berlin / Columbiahalle



Rosenstolz
Willkommen in unserer Welt (Live & Draussen 04)

Länge ca. 158 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Studio Universal Music
Vertrieb Universal Music
Release-Datum 08.11.2004
Tonformate DTS 5.1
Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 2.0
Untertitel Songtexte
Bildschirmformate 16:9
Feature "Die Tour" (ca. 20 min.)
Kurzfilm "Der größte Trick" (ca. 5 min.)
Bilder-Show
Songuntertitel

RealVideo Streams (full):

Liebe ist alles

Ich will mich verlieben“

Königin

Willkommen

Die neue Single "Ich komm an dir nicht weiter" (VÖ 22.11.04):

RealVideo (full) - Modem

RealVideo (full) - DSL

WindowsMediaVideo - Modem

WindowsMediaVideo - DSL

Music Beitrag vom 17.11.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken