HeimatKlänge 2004: Bands of New York - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 25.06.2004

HeimatKlänge 2004: Bands of New York
AVIVA-Redaktion

Vom 30. Juni bis zum 8. August 2004 brodelt Berlin nach New Yorker Art: Die Einwandererstadt gibt mit ihren verschiedensten kulturellen Einflüssen beim MuseumsInselFestival den Ton an.



10.000 BesucherInnen bewiesen zum 5-tägigen HeimatKlänge "Blitz" 2003, dass das Festival der urbanen "Volx"- und Tanzmusik völlig auf der Höhe der Zeit ist.
Dieses Jahr geht die Reise ins Herz der Neuen Welt - nach New York:
Anlässlich der MoMA-Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie werfen die HeimatKlänge 2004 am benachbarten Kulturforum einen Blick auf die Welt-Einwanderungshauptstadt.

Brodelndes Herz der Welt, Schmelztiegel der Kulturen - der Big Apple ist immer eine Weltreise wert! Von Russland auf Long Island über China in Manhattan nach Jamaika oder Polen in Brooklyn, oder gleich nach Queens, wo jede/r zweite Einwohner/in Immigrant/in ist und eine von 138 Einwanderersprachen spricht:
In New York trifft sich die ganze Welt.

Mit "Bands of New York" präsentieren sich die HeimatKlänge im Rahmen des MuseumsInselFestivals wieder sommerfüllend: 6 Wochen lang geben 6 Top-Ensembles quer durchs stilistische Spektrum dem Berliner Publikum mit unerhörten Tonproben der New Yorker Soundmachine Einblick in die Seitenstraßen und Hinterhöfe des Broadway:

Das Programm:
30.06. - 04.07.: Yuri Yunakov´s Gypsy Fire Dance Belly Dance!
07.07. - 11.07.: Boukman Eksperyans haitianischer Voodoo got Soul
14.07. - 18.07.: Yerba Buena Afro Cuban HipHop Funk
21.07. - 25.07.: Septeto Rodriguez The Cuban Jewish Connection
28.07. - 01.08.: "Rise Up!" Klezmatics meets Gospel Stars
04.08. - 08.08.: Antibalas Afrobeat Orchestra Deep Funk Revival

Unterfüttert und erweitert wird der "Tanz um den Big Apple" von wechselnden internationalen Spin Doctors in der DJ Lounge.

MuseumsInselFestival
HeimatKlänge: Bands of New York

6 Wochen - 6 Bands
Mi 30. Juni - So 8. August 2004
Kulturforum Potsdamer Platz
Matthäikirchplatz / Scharounstr.
10785 Berlin (Tiergarten)

Fast umsonst + wieder draussen (bei Regen im Foyer)
Beginn: Mi - Sa 21.30 Uhr (Einlass: 20.30 Uhr),So 16:00 Uhr (Einlass 15.00 Uhr)
Weitere Infos:
www.piranha.de
www.museumsfestival.info

Da die HeimatKlänge dort sind, wo urbane Popkultur ihre Blüten treibt, ist das Festival außerdem zum offiziellen Partner des Berliner Kulturprogramms zur FIFA WM 2006 geworden.
Im Hinblick auf die Fußballwellmeisterschaft 2006 in Deutschland und in der Stadt starten die HeimatKlänge zusätzlich ihr eigenes "WeltMusik-für-die-WeltMeisterschaft"-Fußball-Turnier in drei Turnierrunden: Anpfiff als Auftakt eine Woche vor dem Beginn der HeimatKlänge, Zwischenrunde 2005, Finale zur WM 2006!

Music Beitrag vom 25.06.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken