Melissa Etheridge. Lucky - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 10.02.2004

Melissa Etheridge. Lucky
AVIVA-Redaktion

Get ready to get wild! Ein Album so lebendig wie die Liebe. Und Melissa ist glücklich wie lange nicht. Die Frau mit der Gitarre und wohl bekannteste lesbische Rockmusikerin der Welt: "I´m alright!"



"When you find the one" - eine der schönsten Liebeserklärungen ever

Mit "Bring Me Some Water" und "Like The Way I Do" machte sich die 43 jährige Sängerin Melissa Etheridge einen Namen und die Songs zu ihrem Markenzeichen. Ihr neues Album "Lucky" klingt so energisch und leidenschaftlich wie schon (die Songs) vor zehn Jahren. Alben wie "Your Little Secret" (1995) oder "Breakdown" (1999) waren eher melancholisch. Ihre Kindheit in Kansas und die allgemeine Intoleranz wurden in ihren früheren Werken verarbeitet. Heute ist die Musikerin glücklicher denn je und lässt es sich nicht nehmen, auf ihrem neunten Album "Lucky" lauthals zu verkünden: "I´m alright!"

"I want to see how Lucky can be"

Die dreizehn Songs verströmen Ausgelassenheit und rosarote Gefühle, die Niedergeschlagenheit ihres letzten Albums "Skin", in dem sie das Ende der zwölfjährigen Beziehung zu Julie Cypher verarbeitete, wird endgültig abgelöst. Der düstere Titel zu dem Klavier-Stück "Meet Me In The Dark" ist keine Umreißung des Inhalts. Dieser ist geprägt von einer starken Persönlichkeit, die allen negativen Einflüssen des Lebens trotzt.

Ihre rauchig-kraftvolle Stimme weiß Melissa Etheridge in den neuen Songs einzusetzen. So unterstreicht sie das Geständnis ihrer Verletzlichkeit in "Mercy" und in der wundervollen Ballade "Will You Still Want Me?".

Die erste Single-Auskopplung "Breathe" ist der einzige Song auf "Lucky", der nicht von Melissa geschrieben wurde. Ihr Label Island Records spielte ihn ihr vor und spontan entschloss sie sich, ihn auf ihrem Album zu bringen. Das Lied erzählt von der Sehnsucht nach den eigenen vier Wänden, wenn man auf Tour ist und der Sehnsucht nach der Liebsten. Sie veränderte einige Zeilen der Lyrics und verlieh so dem Stück eine wunderbare Authentizität.

"I´m very proud to say I´ve been a lesbian all my life".
Im September 2003 heiratete die Musikerin ihre neue Freundin Tammy Lynn Michaels. Zu ihrer ehemaligen Lebensgefährtin Julie Cypher hat sie eine, wie sie selbst sagt, "respektvolle Beziehung". Nicht nur der gemeinsamen Kinder wegen.

"...I had to open up a lot of oysters...before I found myself a pearl.."
"This Moment" und "When You Find The One" erzählen von den Gefühlen der frischverliebten Melissa. Und wenn sie ihr Stück "Kiss Me" singt, möchte man sie am liebsten auch küssen - für dieses Album!

"I love to rock"
Rockmusik sieht die Künstlerin als ihre Passion an.
Als einziges Werkzeug braucht sie eine Akkustik-Gitarre. Doch auch hier zeigt das Album Erneuerungen - sie hat sich mit der Computertechnik angefreundet.

Melissa Etheridge ist in einer Kleinstadt im Mittleren Westen der USA geboren und aufgewachsen. Ihre Idole sind die legendäre Janis Joplin und Bruce Springsteen. Mit "Lucky" veröffentlicht sie ihr 9. Album. Im September 2002 ging sie mit ihrer Band in´s Studio, im September 2003 war das Album fertig.

Zur Zeit sind nur US-Tourdaten bekannt. Ein Live-Genuss in Europa ist bisher nicht geplant.

Mehr zu Melissa im Netz auf ihren Seiten:
www.melissaetheridge.com



Melissa Etheridge
Lucky

Label: Island, VÖ: 09.02.2004
18,99 Euro
ISBN/EAN 602498613283100008520108"


Music Beitrag vom 10.02.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken