Tori Amos - Welcome to sunny florida - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im November 2017 - Beitrag vom 25.05.2004

Tori Amos - Welcome to sunny florida
Tatjana Zilg

Weiblich, sanft, magisch und kraftvoll: Die charismatische Sängerin und Rockpianistin mit der Native American-Herkunft verzaubert auf der Konzert-DVD das Publikum. Ausführliche Interviews als Bonus



Seit über einem Jahrzehnt begeistert Tori Amos eine ständig wachsende Fangemeinde. Auch vor dem Sound Advice Amphitheatre in West Palm Beach stehen junge Leute und warten geduldig auf den Einlass. Sie wirken sehr sympathisch und offen mit ihren bunten Harren und lässigen Klamotten.
Fröhlich erzählen sie von der engen Beziehung zu ihrer Lieblingssängerin. Viele haben schon über fünfzig Konzerte besucht.

1992 erschien ihr Solodebüt "Little Earthquakes", welches sich über zwei Millionen Mal verkaufte und ihr verschiedenste Awards bescherte. Auf der kurz darauf folgenden EP "Crucify" überraschte sie mit einer sehr intensiven Coverversion von Nirvanas "Smells Like Teen Spirit". Zwei Jahre später erschien "Under the Pink". Als Single wurde u.a. der Mega-Hit "Cornflake Girl" ausgekoppelt. Mit hoher Kontinuität veröffentlichte Tori Amos weitere Alben wie "1000 Oceans", mit denen sie sich als Sängerin, Komponistin und Pianistin im Musikbusiness etablierte.

Im zweistündigen Konzertmitschnitt besticht Tori Amos durch Präsenz und Intensivität. Den Mittelpunkt der Bühne bildet ein großes Klavier. Sehr feminin mit rot-gelben weichfließendem Umhang über einem romantischen Kleid spielt Tori hingebungsvoll die Rockballaden. Eindringlich schmiegt sich ihre Stimme an die Pianoklänge.

In Zwischensequenzen erzählt Tori mit leuchtenden Augen von der innigen Verbindung zu den Songs und den MusikerInnen ihrer Band. Als Bonus Material gibt es das Interview in voller Länge sowie eines mit ihrer Mutter. Hier wird die Verbindung von Toris Musik mit der Native American-Tradition innerhalb ihrer Familie deutlich.
Die beiden erzählen von ihrer Herkunft und deren Bedeutung für die Rockmusik.
Tori begreift ihr Talent als "A godgiven gift", mit dem sie verantwortungsvoll umgehen möchte. Bei der Komposition ihrer Lieder arbeitet sie ähnlich dem Visionsgedanken der Native Americans. Mit ausdrucksstarker Gestik erzählt sie von der traditionellen Naturverbundenheit.
Außerdem auf der DVD enthalten sind die kompletten Lyrics, sowie eine Fotogallery mit spannenden Bildern aus dem Tourjahr.

Die CD "Scarlet´s Hidden Treasures" mit bisher unveröffentlichten Songs macht die DVD zum unverzichtbaren Essential für alle Fans und zum idealen Einstieg für alle neuen Hörerinnen und Hörer. Das spannungsreiche Wechselspiel zwischen Pianoklängen, Rockmusik und Jazz-Elementen fasziniert in den fünf facettenreichen Songs.
Das Pianointro von "Apollo´s frock" ist eine Mischung aus eindringlichem Stakkato und lyrischer Melodie. Der Song ist ein leicht bedrohlicher Abschiedsgesang an einen verlorenen Liebhaber.
Das rockige "tombigee" dagegen verzichtet auf Piano. Toris Gesang vor dem dynamischen, gitarrenlastigen Hintergrund erinnert hier stark an Pat Benatar.
"Indian summer" mit einhüllendem Piano lässt die CD romantisch ausklingen.
Der Song lebt durch optimistische Melancholie. Toris glockenklare Stimme beschreibt mit leidenschaftlichem Farbton die Sehnsucht nach dem Anderen.

"Indian Summer, fresh mown grass, can you Mr. Bush light the sage
Can you anyone that´s listening, find a way, it is clear, it is clear,
that we need, another way, another way to pray"



Tori Amos
Welcome to Sunny Florida

DVD Gesamtdauer 179 Minuten
Label: Epic/ Sony Music International, VÖ 24. Mai 2004
ISBN/EAN: 5099720186298
19,99 Euro


Music Beitrag vom 25.05.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken