Christina Aguilera - Stripped - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 21.11.2004

Christina Aguilera - Stripped
Tatjana Zilg

Eine Bühnenshow voll Feuer und Leidenschaft der erotischen Schönheit und zwanzigköpfiger Tanzgruppe. Die nach dem Hitalbum mit dem provokativen Begleitvideo benannte DVD macht es jederzeit erlebbar



Wild und rhythmisch, aber jeden Schritt perfekt geplant, bewegt sich die 24 jährige in ihrem engen rot-schwarzen Lederoutfit auf der riesigen Bühne. Mit der rhythmischen, ekstatischen Musik reißt sie ihr junges Publikum sofort mit und auch der Tanz-Crew ist anzumerken, dass sie trotz der anspruchsvollen Choreographie viel Spaß hat. Das Konzert wurde während ihrer UK-Tor in der ausverkauften Wembley Arena in London gefilmt.

Die DVD enthält vielseitige Specials wie ein Tour-Video, das mit seinen schnellen Schnitten die übersprühende Lebendigkeit des jungen Teams wiederspiegelt. In einem gut strukturierten Interview erfährt die Zuschauerin einiges über den Hintergrund des "Dirty"-Videos, das Tourleben, die Rückzugsmethoden des Stars und ihr Engagement für wohltätige Zwecke. Ergänzend gibt es ein Interview mit Antworten auf Fragen ihrer Fans. So erklärt sie z. B. erstaunlicherweise, gerne einmal mit Björk zusammenarbeiten zu wollen, da sie beide "Risk Taker" seien. Auch die BühnenshowdarstellerInnen werden ausführlich dargestellt. Der charmante Tänzer Gilbert macht sogar eine kleine Führung durch den Tourbus "Beat The Street".

Seit Christina Aguilera als Sängerin des Titelsongs "Reflection" für den Soundtrack des Disney-Trickfilms "Mulan" auf Platz 15 der Billboard-Charts gelangte, ist ihre Karriere nicht mehr aufzuhalten. Mit viel Sex-Appeal und einer starken Stimme eroberte sie das weltweite Publikum. Im Sommer 1999 bekam sie hohe Aufmerksamkeit für das Video zu dem Song "Genie In A Bottle", in dem sich die damals Achtzehnjährige knapp bekleidet am Strand räkelt - der Startschuß für den internationalen Hype durch die großen Medien der Musikszene. Das Debütalbum erscheint, 2002 präsentiert sie sich mit "Stripped" als lasziver Vamp. Mit dem Video zur Single "Dirty" verursacht sie durch einen eher harmlosen Strip einen kleinen Sittenskandal.

Aviva-Tipp: Die dynamische, aber manchmal doch - wie oft bei durchgestylten Popgrößen - künstlich wirkende Persönlichkeit Christina Aguileras wird in der DVD perfekt präsentiert. Wer die Musik-Mischung aus Pop, Mainstream-Rap und minimalen Rockelementen mag, wird sich bei der tanztheaterhaften Bühnenshow mit häufigen Kostümwechseln sicher nicht langweilen.

Die Künstlerin im Web:
www.christinaaguliera.com


Christina Aguilera - Stripped - Live In The U.K.
Label: RCA International, erschienen
08.11.2004
ISBN/EAN: 828766604498
DVD, 92 Minuten
24,99 Euro100011756627"


Music Beitrag vom 21.11.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken