The ming thing. Klassik Konzert im Sage Club am 11.12.2004 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 03.12.2004

The ming thing. Klassik Konzert im Sage Club am 11.12.2004
AVIVA-Redaktion

Heiße Outfits, Highheels, eine umwerfende Ausstrahlung - ein Auftritt der Konzertpianistin ming. Klassik zum Sehen, Hören und Fühlen. Rachmaninov, Liszt und Chopin. Moderation: Mo Asumang



Die Idee eines Klavierabends

Sie ist die neue asiatische Vollblutmusikerin und wird oft mit Vanessa Mae assoziiert.
Der Unterschied: sie spielt auf dem Konzertflügel und unplugged!

"what u c is what u want"
Das ist ein mitreißender Klavierabend an einem außergewöhnlichen Ort!
Wenn das junge Publikum nicht zur Klassik findet, dann geht ming mit ihrem Flügel ins Nightlife.

Klassik in die Clubs
In ihrem Konzert beeindruckt sie durch brillante Fingerfertigkeit, musikalischen Tiefgang und verführerische Sinnlichkeit mit ihrer Interpretation der Werke von Rachmaninov, Liszt und Chopin.
Ihr Programm ist ein anspruchsvoller Mix aus Eleganz mit nonverbaler Komik, Ernsthaftigkeit und Parodie.

...völlig unerwartet wechselt sie ihr komplettes Kostüm, ohne dabei den virtuosen Klavierpart zu unterbrechen...

Sie bringt den Unterhaltungswert in die klassische Musik zurück und zeigt die vielfältigen Facetten des Klavierspielens - mal seriös, charmant und ausdrucksstark, mal witzig, temporeich und verschmitzt.

Zur Zeit lebt ming in Berlin, doch eigentlich lebt sie in der Musik. Im Alter von 7 Jahren gewinnt sie ihren ersten Klavierwettbewerb "Steinway & Sons", ist mit 13 Jahren Norddeutschlands jüngste Studentin in Lübeck und setzt ihre Studien in Rostock und Bern fort. Zahlreiche Wettbewerbe, Auszeichnungen, Stipendien, TV-Auftritte führen sie ins In-und Ausland
Als diplomierte Konzertpianistin sucht sie die musikalische Herausforderung.
Sie ist nicht nur in der Klassik-Szene zu Hause (1. Chopin Klavierkonzert in der Kammerfassung im Rahmen des Chopin Festival, 3. Prokofiev Klavierkonzert mit dem Berner Sinfonieorchester), sondern sie experimentiert auch in den Bereichen Rock, Jazz, Soul, HipHop, Drumnbass, House, Trance mit erfolgreichen und bekannten MusikerInnen.

Ein Projekt sei hervorgehoben: Mit den Häftlingen "Die Räuber von Wriezen" in der JVA Wriezen in Begleitung der Sängerin Mo Asumang.

Klassik zum Sehen, Hören und Fühlen.


Samstag 11.12.04, 21.30 uhr
Konzertbeginn: 22 uhr
Live am Piano: ming
Moderation: Mo Asumang

SAGE club berlin
Köpenickerstraße 76
10179 Berlin-Mitte

Vorverkauf bei:
noisy STORE

Warschauer Str. 70a
D-10243 Berlin
Tel.: 030 - 97 00 21 71
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 16:00 Uhr

Music Beitrag vom 03.12.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken