Amadou und Mariam - Dimanche a Bamako - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 30.05.2005

Amadou und Mariam - Dimanche a Bamako
AVIVA-Redaktion

Das blinde Paar aus Mali ist in ihrer Heimat sind längst zu musikalischen HeldInnen geworden. Afrikanischer Sommersound auf die Ohren - und dann kommt auch der Sommer! Produziert von Manu Chao



In Mali singt bei diesem Song jede/r mit: "Das Leben ist ein Kampf und wir sind die Kämpfer" dröhnt es aus einer Bar im Zentrum Bamakos. Das Wellblech über dem Eingang ist vom Rost zerfressen und das Transistorradio könnte gut einen Satz neuer Batterien vertragen. Der Song ist einer der vielen großen Hits des blinden Duos Amadou & Mariam. Ihre Lieder über den täglichen Überlebenskampf der einfachen Leute, haben sie zu Stars in ganz Westafrika gemacht. - Dabei klingen die Rhythmen der beiden afrikanischen Musiker fast zu leicht, fast zu sommerlich.

Sie besingen ihre eigene Geschichte: Mit Hilfe ihrer Liebe und Solidarität zueinander hat das ´couple aveugle du Mali´, das blinde Paar aus Mali, wie sie in Afrika genannt werden, ihr Schicksal überwunden. In Ihrer Heimat sind sie längst zu musikalischen HeldInnen geworden. Heute zählen die beiden auch international zu den bekanntesten MusikerInnen des Kontinents. Und für ihr neues Album ´Dimanche a Bamako´ bekamen sie jetzt sogar Unterstützung von einem ihrer größten Fans: Manu Chao.

Es sind die Songs der einfachen Leute, die ihren großen Erfolg begründeten. Nach großem Erfolg in Westafrika kamen sie Ende der 90er mit ihrem internationalen Debütalbum ´Sou ni tile´ nach Frankreich. Seitdem touren sie um die Welt. Auf Ihren Reisen finden sie all diese Themen, die sie so eindringlich auch auf ihrem neuen Album "Dimanche a Bamako" besingen. Über ein paar einfache Akkorde auf einer akustischen Gitarre singt Mariam im ersten Song des Albums von ihrer Liebe zu ihrem Mann Amadou. Und bald hört man die Handschrift des neuen Produzenten: Manu Chao. Auf einer Fahrt im Taxi hatte er sich sofort in die sanften musikalischen Erzählungen des Paares verliebt. Nun steht er sogar bei vier Songs hinter dem Mikrofon.

In Frankreich erreichte ´Dimanche a Bamako´ schon vordere Plätze der Albumcharts und gewann unlängst den Victoire de la musigue, was den bisherigen Höhepunkt ihrer internationalen Karriere darstellt. Und wenn ´le couple aveugle du Mali´ heute in ihrem weißen Mercedes durch die holprigen, staubigen Straßen Bamakos rollen, werden sie bestimmt nicht vergessen, das es hätte für sie auch ganz anders kommen können.

AVIVA-Tipp: Wir werden ihre Songs in diesem Sommer ganz sicher nicht nur unterwegs im Auto hören! Dimanche a Bamako - das ist Musik zum Träumen und Tanzen!

Mehr zu Amadou und Mariam auf: www.amadou-mariam.com


Amadou und Mariam
Dimanche a Bamako

Label: Warner Music. VÖ: 30.05.2005
www.warnermusic.de
Single "La Realité" , VÖ 09.05. 2005005110413208"


Music Beitrag vom 30.05.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken