Sophie Zelmani. 1995-2005. A Decade of Dreams - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 21.01.2006

Sophie Zelmani. 1995-2005. A Decade of Dreams
Daniela Krebs

Nach zehn Jahren Musikpräsenz, fünf Studioalben und einigen Welttouren war es an der Zeit, ein Best of Album herauszubringen. Die CD beinhaltet 15 ihrer eigenen Lieblingsstücke und drei neue Lieder.



Ihr Traum von der Aufnahme eines Albums war anfangs nicht so einfach zu verwirklichen, wie sich das Sophie Zelmani erhofft hatte. Zuerst jobbte sie in Stockholm als Kurierfahrerin, später als "Go-for" in einem Tonstudio. Dort half sie Menschen, Jingles für Polterabende und Junggesellen-Partys aufzunehmen. Nach Feierabend schlich sie sich selbst in die Aufnahmekabine und spielte ein paar Songs ein. Doch die CD mit ihren eigenen Liedern tatsächlich an eine Plattenfirma zu schicken, kostete Überwindung.

Heute ist die junge Schwedin froh, dass sie sich getraut hat, denn ihre Lieder gefielen den Managern und sie bekam einen Plattenvertrag.
1995 veröffentlichte sie ihr erstes Studioalbum "Sophie Zelmani". Es folgten 1998 "Precious Burden", 1999 "Time to kill", 2002 "Sing & Dance" und 2003 "Love Affair".

Die 33-Jährige ist in Schweden, der Schweiz und in Japan mit ihren Alben sehr erfolgreich. Doch obwohl sie Auszeichnungen wie den "Preis der deutschen Schallplattenkritik" erhalten hat, ist Sophie Zelmani in Deutschland bisher eher unbekannt. Dabei werden des öfteren Songs von ihr für Filme und TV-Serien, wie "Die Hochzeit meines besten Freundes", "Independence Day", "Buffy" und "Dawson´s Creek", genutzt. Dennoch lässt der weltweite Durchbruch weiterhin auf sich warten...

Dieses Best-Of Album beinhaltet Sophie Zelmanis persönliche Lieblingssongs aus ihren bisherigen Alben. Zusätzlich zu den drei komplett neuen Liedern "Bitter Kind", "I Can’t Change" und "Our Love" nahm sie ihre Debütsingle "Always You" von 1995 neu auf. Die neue Version "Always You - Ten Years Later" gefällt Sophie Zelmani selbst viel besser als die ursprüngliche Version, von der sie selbst sagt "Mein Gesang klingt so seltsam".

Keineswegs seltsam ist die außergewöhnliche Zusammenstellung ihres Compilation-Albums. Kunstvoll reiht sie ihre Arbeitsproben aus den verschiedenen Jahren aneinander und erzeugt durch die gut aufeinander angepassten Lieder den Anschein eines Studioalbums.

Der Regisseur und Fotograf Anton Corbijn (U2, Depeche Mode, Travis, Nirvana, u.v.m.) schrieb das Vorwort zu dieser CD. Darin beschreibt er die Musik und das Wesen Sophie Zelmanis in schönen und blumigen Worten:

"Hearing Sophie sing is like being wrapped up in a velvet blanket and being brought back to ground simultaneously, basically, kind of a description for heaven on earth."

Nicht nur der berühmte Fotograf ist von der Sängerin, Gitarristin und Songwriterin angetan, in den zehn Jahren ihrer Karriere erreichte Sophie Zelmani mit ihrer Musik viele Menschen.

AVIVA-Tipp: Ruhige und melancholische Melodien begleiten den sanften Gesang der Popmusikerin. Sophie Zelmanis klare und harmonische Stimme wird frei von Gitarren und einem Klavier begleitet, was die Wirkung der Ruhe und Entspannung noch verstärkt. In ihrem Booklet beschreibt sie die Entstehungsgeschichten einzelner Songs oder Anekdoten, die zu bestimmten Liedern gehören. Es ist ihr zu wünschen, dass sie mit diesem Album auch in Deutschland Fuß fassen kann.

Sophie Zelmani ist am 19.02.2006 im Rahmen ihrer Deutschlandtournee in der Berliner Kalkscheune zu sehen.

Weitere Informationen über Sophie Zelmani unter: www.zelmani.com


Sophie Zelmani
1995 - 2005. A Decade of Dreams
Label: Columbia, Sony BMG. VÖ: 13.01.2006
EAN: 0828767460024
18,99 Euro90008115&artiId=5181587&nav=5247"


Music Beitrag vom 21.01.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken