MaerzMusik - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 04.03.2006

MaerzMusik
AVIVA-Redaktion

Vom 16. bis zum 26. März 2006 findet das internationale Festival für aktuelle Musik unter dem Dach der Berliner Festspiele an verschiedenen Spielstätten in Berlin statt. Vielversprechend und anregend.



Im Mittelpunkt der fünften Ausgabe des Festivals MaerzMusik stehen Wechselwirkungen und Parallelen zwischen europäisch-amerikanischer und japanischer Musik und - eng damit verbunden - Interkulturalität als zunehmend wichtiger werdendes Phänomen in Musik und Kunst der Gegenwart. In Form von Musiktheater, Orchesterkonzerten, Kammerensembles, Intermedia Performances und Sonic Arts Lounges beleuchten eng miteinander verwobene Programmlinien diese Schwerpunkte aus verschiedenen Perspektiven.

Das Programm enthält fast 30 Projekte: zahlreiche Uraufführungen - zumeist Auftragswerke - und mehrere Deutschlandpremieren werden u. a. im Haus der Berliner Festspiele, in der Philharmonie und im Kammermusiksaal, im Konzerthaus, im Hebbel am Ufer HAU 1, in den Sophiensælen, im Haus der Kulturen der Welt, im Krönungskutschensaal im Neuen Marstall, im Hamburger Bahnhof und in der St. Matthäus-Kirche am Kulturforum stattfinden.

Weitere Informationen und das komplette Programm im Netz unter: www.maerzmusik.de

Music Beitrag vom 04.03.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken