queer wie quer zu gender - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 01.08.2006

queer wie quer zu gender
AVIVA-Redaktion

Vom 04. bis 13. August 2006 findet das 4. Ladyfest mit feministischer und queerer Kunst, Literatur, Film und Musik statt. Whatever your gender may be,...



...if you feel like a lady, be part of ladyfest. unter diesem Motto steht das Programm des Ladyfestes. Anliegen ist es, die patriarchal-m├Ąnnliche Dominanz in Musik und Kultur zu brechen, indem ein ├Âffentlicher Raum f├╝r queere, transgender und feministische Kultur geschaffen wird. Gleichzeitig soll mit dem DIY-Ansatz (do it yourself) die Hierarchisierung in Kulturschaffende und Kulturkonsumierende in Frage gestellt werden.

Das Ladyfest versteht sich in der Tradition der Riot Grrrl-Bewegung, die diesen Ansatz aus dem Punk entnommen hat. Innerhalb der letzten f├╝nf Jahre haben auf allen Kontinenten der Welt zusammen ├╝ber 80 Festivals stattgefunden, die sich zum Ladyfest-Netzwerk z├Ąhlen.

In Berlin bietet die Ladyfest-Festivalwoche im August viele Teilnahmem├Âglichkeiten, Events und eine homebase als Anlaufstelle. Es gibt mehrere Konzerte und Parties, wie die Kick-off Party am 05. August auf der Insel, das openstage am 09. August und die Abschlussparty am 12.August im Festsaal Kreuzberg.

Weitere Events sind Filme und Ausstellungen, welche die Themen queer, transgender, intersexes und feminism behandeln. In Diskussionen wird es u.a. um Kritisches Wei├čsein, AIDS, Romantische Zweierbeziehungen und Homophobie gehen. Workshops soll es in folgenden Bereichen geben: DJing, Kickboxen, Fahrrad reparieren, powergammeln, sprayen...
(Informationen von den Seiten des Ladyfestes)

Das Programm und weitere Infos im Netz unter www.ladyfest.net

Music Beitrag vom 01.08.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken