Lisa Miskovsky - Falling Water - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 30.10.2005

Lisa Miskovsky - Falling Water
Maren Westensee

Die Schwedin mit dem tschechischen Familiennamen ist in ihrem Heimatland bereits ein Star. Mit dem Song "Lady Stardust" surfte die ehemalige Profisnowboarderin wochenlang auf Platz 1 der Charts



Ihre musikalische Begabung erbte Lisa Miskovsky wohl vom Vater, der als Musiker durch Nordeuropa zog, bevor er Lisas Mutter kennenlernte. In ihrem Elternhaus wurde immer begeistert Musik geh├Ârt. Das schwedische Multitalent lernte schon in jungen Jahren Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug. Schnell jedoch wurde die Gitarre zu ihrem Lieblingsinstrument und Lisa begann, eigene Songs zu schreiben - unter anderem den Hit "Shape of my Heart" f├╝r die Backstreet - Boys. Wer hierzulande den neuen Freundin-Werbespot gesehen hat, kennt auch den Hit "Lady Stardust" bereits: Er wurde als Song f├╝r die Kampagne der Zeitschrift ausgew├Ąhlt.

"I don┬┤t need no super heroes, I don┬┤t care for gods with wings, I hear teardrops on the pavement when Lady Stardust sings". Den Song mit der entspannten und positiven Stimmung schrieb Lisa als Trost f├╝r FreundInnen. "Every Winter needs a snowfall, every summer wants a June / Money is just a piece of paper, gold is blinding don┬┤t you see / Fame is just our illusion, of what life is meant to be".Melancholie empfindet die Singer-Songwriterin als inspirierendes Gef├╝hl.
In "A brand new day" spielen die Instrumente einen leicht sehnsuchtsvollen Sound, w├Ąhrend Lisa singt: "I know its silence that will kill us in the end". Auch "Sing to me" ist ein melancholisch-sch├Ânes Liebeslied. "why won┬┤t you sing to me, / why won┬┤t you sing like you did a long, long time ago".

"You dance just like me" klingt nach unbeschwertem Liebesgl├╝ck. Lisa gibt in ihren Liedern unterschiedliche Gef├╝hle wieder. In "One dark night" singt sie mit sanfter Stimme zu ruhigen Gitarrenakkorden im Hintergrund, sie summt und tr├Ąumt ihrer Liebe nach "Cause you don┬┤t love me, oh how I wanted you". Im Anschlu├č das schnellere "Midnight Sun", durch Drums, dominantere Gitarren und einer energiegeladenen Stimme lauter und fr├Âhlicher: "I saw someone on the ice today / Leave me, winter┬┤s on the run". In "Butterfly Man" zeigt sich Lisas Stimme wieder von der sanften Seite, begleitet die Instrumente abwechselnd mit Text und blo├čen Melodieges├Ąngen.

AVIVA-Tipp: Gef├╝hlvolle Pop- und Rocksongs mit Gitarren und Klavierbegleitung, deren auff├Ąlligstes musikalisches Instrument Lisa Miskovskys Stimme ist. Stellenweise singt sie die Melodie auch ohne Text und pr├Ągt auf diese Weise ihre Lieder mit ihrer sanften Stimme, der die Freude am Singen anzuh├Âren ist. Eine sch├Âne Mischung aus harmonischem Gitarrenpop und leicht melancholisch klingenden Liedern.

Mehr zu Lisa Miskovsky: www.lisa-miskovsky.de

Lisa Miskovsky
Falling Water

Label: Universal, V├ľ: 11.11.2005
20,49 Euro
EAN: 060249811317290008115&artiId=4079335&nav=5247"

Music Beitrag vom 30.10.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken