Neko Case - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 05.05.2006

Neko Case
Tatjana Zilg

Am 12.05.2006 präsentiert die Alternative Country - Lady ihre wunderschöne Melange aus Pop, Indie und Country live im Tacheles. Nachdenklich-lyrische Texte und melodiös-facettenreiche Gitarrenmusik



Im März 2006 verwöhnte Neko Case die ZuhörerInnen mit der Veröffentlichung von "Fox Confessor Brings The Flood", einem rundum gelungenen Album, das durch intelligentes Songwriting und ausgefeilte Kompositionen besticht.
Nun wird sie ihre ganz besondere Art der Country Musik, in der Einflüsse aus Rock, Punk, Pop und Folk zu entdecken sind, live auf der Bühne des Tacheles präsentieren.

Geboren in Washington State zog es sie als Erwachsene nach Vancouver, um dort an der Kunsthochschule zu studieren. Im Gepäck ihre Leidenschaft für Country und Gospel eroberte sie sich die Musikszene der kanadischen Metropole und schloss sich der Rockband "New Pornographers" an. Doch schon bald betrat sie wieder Solopfade und entwickelte in ihrer sehr kreativen Arbeitsweise die von den KritikerInnen vielbeachteten Alben "The Virginian" (1997), "Furnace Room", "Lullaby" (2000), "Blacklisted" (2002) und "The Tigers Have Spoken" (2004).

Wer sich von der Qualität dieser außergewöhnlichen Noir-Country-Sängerin zunächst virtuell überzeugen will, kann sich hier drei Titel von "Fox Confessor Brings The Flood" anhören:

Hold On Hold On

Star Witness

Eine visuelle, künstlerisch sehr sehenswerte Zugabe ist das Video:
Maybe Sparrow

Neko Case ist auch am 11.05.2006 im Orange House/München und am 18.05.2006 in der Fabrik/Hamburg zu erleben.

Die Songwriterin im Web:
www.nekocase.com

Freitag, den 12.05.2006, um 21.00 Uhr
Tacheles
Oranienburger Straße 54 - 56 a
10117 Berlin


Music Beitrag vom 05.05.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken