Belle And Sebastian - The Life Pursuit - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 11.05.2006

Belle And Sebastian - The Life Pursuit
Tatjana Zilg

Die Schotten begeistern mit einem Mix aus 60ies Surfer-Pop und Remisszenen an die Smiths, Echo&The Bunnymen und Oasis nicht nur die englische Zuhörerschaft. Konzert am 21.05.2006 in der Columbiahalle



Januar 1996, ein 24-Stunden Cafe in Glasgow. Der Sänger und Songwriter Stuart Murdoch und der Bassgitarrist Stuart David gründen "Belle And Sebastian". Ihre ersten Demos werden von einem Jeepster Scout aufgegriffen. Beim Stow College Music Business Kurs hörte er die Band zum ersten Mal. Pro Jahr wird eine exklusive Scheibe beim dem zum College gehörigen Label Electric Honey Records veröffentlicht. Meistens nur ein Single, doch "Belle And Sebastian" hatten genug Material für ein ganzes Album: In nur drei Tagen aufgenommen und in einer einmaligen Ausgabe von 1.000 Kopien in Vinyl verlegt, erzielt "Tigermilk" heute Preise von bis zu 400 Britischen Pfund.

Jeepster nahm sie unter Vertrag und "If You`re Feeling Sinister" erschien noch im Gründungsjahr. In recht rascher Nachfolge lieferten die Newcomer die EPs "Dog On Wheels" und "Lazy Line Painter Jane" in die Hände ihrer wachsenden Fangemeinde. Internationales Touring führte sie bis nach New York. Nach dem Album "The Boy With The Arab Strap", welches mit einem Charteinstieg auf Platz 12 zu ihrem bisher erfolgreichsten wurde, wurde es ab 1998 etwas ruhiger um sie.
2002 verließen sie das Label Jeepster und wurden von Rough Trade unter Vertrag genommen, wo sie in den Folgejahren "Dear Catastrophe Waitress" und "Push Barman To Open Old Wounds" veröffentlichten.

Hell und klar schwingen sich die 13 Tracks von "The Life Pursuit" ins Ohr.
Wieder ersann das schottische Septett eine unkonventionelle, kreative und ausgefallene Mischung von Soundideen auf der Grundlage von melodiösen Pop voller ausgelassenen Esprit mit Lyrik, die sich schnell einprägt in die Gedankenwelt der ZuhörerInnen.

Besondere Zugabe sind die Violineinlagen von Sarah Martin, die auf einigen Tracks auch im Duett mit Stuart zu hören ist, wie auf dem saxophon-geprägten "Sukie In The Graveyard".

Sehr eingängig und charmant witzig ist "Funny Little Frog", das sich mit leichten Jazz-Einklängen und der charismatischen Stimme Stuart Murdochs einen Platz auf allen Radiokanälen eroberte. Ein melancholisch angehauchtes Liebeslied mit orchestralen Anklängen ist "Dress Up In You". Sehr vorwärtstreibend dagegen ist "White Collar Boy", eines der trashigsten Stücke mit packenden Refrains und starken 60ies Einschlag. Ebenso von temporeichem Rhythmus geprägt ist "The Blues Are Still Blue", den Text mit den vielen erfindungsreichen Pointen singt Stuart hier in tieferen Stakkatogesang.

AVIVA-Tipp: Clevere Pop-Musik, wie sie gerne gehört wird. Ansteckende Fröhlichkeit, raffiniert-eingängige Melodien und in den Lyrics genau die richtige Prise britischer Humor.

Die Band im Web: www.belleandsebastian.com


Belle& Sebastian
The Life Pursuit

Label: Rough Trade Distribution GmbH, VÖ Februar 2006
EAN: 5050159828029
16,99 Euro90008115&artiId=5204079&nav=5247"


Music Beitrag vom 11.05.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken