Nelly Furtado - Maneater - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

ANNE CLARK – I´LL STEP OUT INTO TOMORROW etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   JĂĽdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2018 - Beitrag vom 26.05.2006

Nelly Furtado - Maneater
Silvy Pommerenke

"Crazy-Voodoo-Track" nennt Furtado ihre Single-Auskoppelung "Maneater", und damit meint sie die energiegeladene Stimmung die im Studio herrschte, als sie und ihre Mitmusiker...



...eine Jamsession des nächtens in einem Studio in Miami veranstalteten.

Herausgekommen ist eine neue Nelly Furtado, die man kaum noch in Verbindung mit dem Vorgängeralbum "Folklore" bringt. Nach eigener Aussage soll für diesen Stimmungswandel das aufregende Leben mit ihrer zweijährigen Tochter gesorgt haben. Und "Maneater" spiegelt "genau die freie, unkonventionelle, improvisierte Herangehensweise" wider, die das ganze neue Album durchzieht. Neben der Inspiration durch ihre Tochter ist es die Zusammenarbeit mit Timbaland als Produzent, der bereits mit Missy Elliott, Justin Timberlake oder Aaliyah zusammengearbeitet hat. Darin wird auch der Schwerpunkt von "Loose" liegen, nämlich die Hinwendung zu mehr Bauch und weniger Kopf, und man hört bereits der am 26. Mai 2006 veröffentlichten Singleauskoppelung ihre Liebäugelei mit dem HipHop an.

"Ich habe mit [meiner Tochter] auch während der Aufnahmen den ganzen Tag verbracht, von morgens bis abends, und erst danach bin ich ins Studio gegangen - daher auch diese ganze verspielte Energie. Früher konnte ich nur auf der Bühne all das rauslassen, und jetzt habe ich es geschafft, diese Dynamik auch auf Platte zu bannen."

Mit ihren ersten beiden Alben feierte sie größte Erfolge und erhielt dafür mehrfach Grammies. Neben dem Erstlingswerk "Whoa, Nelly!" aus dem Jahr 2000, das den unvergesslichen Sommerhit "I`m Like A Bird" beinhaltete, veröffentlichte sie das Album "Folklore", das in Deutschland sogar die schwindelnde Höhe von Doppelplatin erzielte. Außerdem enthielt es mit "Forca" den offiziellen Titelsong zur Fussball EM 2004.

AVIVA-Tipp: Man kann gespannt sein auf das neue Album "Loose", das ab dem 09. Juni 06 über die Ladentheke gehen wird. Damit veröffentlich sie ihr drittes Studioalbum, und es wird hoffentlich nicht ihr letztes sein.

Weiterhören: Madonna und Natalie Imbruglia

Nelly Furtado im Netz: www.nellyfurtado.de


Nelly Furtado
Single: "Maneater"

Label: Universal Music, VĂ–: 26.05.2006
EAN: 0602498590508
5,99 Euro90008115&artiId=5448954&nav=5247"


Nelly Furtado
Album: Loose

Label: Universal Vertrieb GmbH, VĂ–: 9. Juni 2006
EAN: 0602498539170
19,49 Euro90008115&artiId=5448949&nav=5247"



Music Beitrag vom 26.05.2006 Silvy Pommerenke 

   




   © AVIVA-Berlin 2018  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken