SheSays - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 10.06.2006

SheSays
Tatjana Zilg

Österreichs Vierergespann um Rockröhre Gudrun Liemberger überzeugte in einem Heimspiel Jury sowie Publikum und gewann als NewcomerIn des Jahres den Amadeus Award. Temperamentvoller Gitarrensound



Eine Schlagzeugerin, die erst in einer Punkband spielte, jetzt am Wiener Musikkonservatorium studiert, hat Lust auf eine neue Band: Der Startstein für den Erfolg von SheSays war gelegt. Vor zwei Jahren gründete Cathi Priemer die Rock-Power-Gruppe. Ein ideales Team fand sie in der Sängerin Gudrun Liemberger, dem Gitarristen Andy Liu und dem Bassisten Valentin Rosegger.
Im Poker um einen Plattenvertrag sahen sie im Soundcheck-Wettbewerb vom Hitradio Ö3 ihre Chance: Und tatsächlich konnten sie sich gegen die 600 Bands durchsetzen, die sich ebenfalls für die Teilnahme bewarben. Im Finale der besten 15 erreichten sie in der HörerInnenabstimmung die Top-Position. Mit ihrem Song "Rosegardens" eroberten sie im Anschluss auch die österreichischen Charts und erreichten Platz 2.
Das Debüt "SheSays" stürmte nach dem Release im Heimatland im März 2006 sogar auf Anhieb an die Spitze der LP-Charts.

Für eine so junge Band klingen die Songs erstaunlich klassisch: Der rote Faden ist Rock pur. Powervoller Einsatz von Gitarre, Bass und Schlagzeug, balladeske Zwischentöne, ausdruckstarke englische Metaphern. Dies ergibt ein Album, das sich schnell einprägt, dem aber ein wenig die experimentelle Komponente fehlt.

"Rosegardens" ist ohne Frage einer der stärksten Tracks: Raumgreifende Stimme im bewährt rauchig-rockigen Tenor, treibender Grundrhythmus, mal wütend, mal temperamentvoll.
Open Air – Atmosphäre pur: Unter unendlich weitem Himmel Sich – Fallen – Lassen in den Sound.
Ansonsten bleiben vor allem die Songs dauerhaft in Erinnerung, die durch Anklänge an andere Genres bereichert wurden: Etwas Dub-Reggae in "Flowers", leichte spanische Einflüsse in "Venus", Stakkato-Elektro-Beats in "Sex". Gesanglich entwickelt Gudrun Liemberger besonders in "Fallen Angel" herausragende Qualitäten, wo sie das rockig-rauchige Terrain verlässt und stellenweise an das stimmliche Spektrum von Sinead O´Connor herankommt.

AVIVA-Tipp: Melodiöser "Emopoprock" – so das Eigenprädikat von SheSays, ist für ihr Debüt treffend, dennoch fehlt die eigene Handschrift. Die Stimme von Grudrun Liemberger könnte mehr fesseln und verführen, wenn sie ihr mehr Varianz erlauben würde, die ja offensichtlich latent vorhanden ist – Titel wie "Fallen Angel" beweisen es eindeutig.
Auch im Dynamik-Sound der NewcomerInnen sind in den besten Momenten durchaus Rockikonen-Qualitäten a la U 2, Aerosmith und Stones erkennbar. Da verwundert es nicht, dass sie bereits als hochgelobter Support von Deep Purple und Alice Cooper auf den ganz großen Bühnen Deutschlands und Österreichs gestanden haben.


Die Band im Web www.shesays.cc


SheSays
Label: EMI Electrola, VÖ 09.06.2006
EAN: 0094635597325
19,49 Euro90008115&artiId=5308111&nav=5247"


Music Beitrag vom 10.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken