Nouvelle Vague - Bande A`Part - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.06.2006

Nouvelle Vague - Bande A`Part
Tatjana Zilg

Den New-Wave-Klassiker "Love Will Tear Us Apart" packten sie 2004 in ein völlig neues Gewand. Nicht nur Joy Division Fans waren begeistert. Nun legen sie das zweite Album mit brillanten Covers vor



"Bossa Nova" heißt übersetzt "Neue Welle" - Eine sicherlich unbeabsichtigte Parallele zu der Musik des Undergrounds der Late 70ies und der dunklen 80iger.
Zwei Franzosen hatten jedoch über 20 Jahre später die Idee, die Namensvettern zu kombinieren. Das Ergebnis war ein exklusiver Cocktail, der sofort die Damals-Dabeigewesenen in den Bann zog, genauso wie diejenigen, die von den Originalen der Punk- und New Wave-Songs wohl vor allem durch die älteren Geschwister erfahren haben dürften.

Marc Collin und Oliver Libaux hatten sich viel vorgenommen: Sie rissen die Originale aus ihrem Kontext, skelettierten und entkernten sie bis auf die Melodie-Grundmauern, um sie mit viel Eleganz dem Publikum in einer ungewohnten Gestalt neu zu präsentieren. Sparsame, wütende Punkakkorde sowie komplexe Wave-Synthesizer-Geflechte werden in die Welt der lässig-harmonischen Bossa-Nova-Rhythmen und des anschmiegsamen Kaffeehaus-Jazz transferiert.
Auf der Basis vieler vorangegangener, anspruchsvoller Projekte gelang ihnen das Meisterwerk: Die Cover der Titel, die für viele der HörerInnen wichtige Essenzen der eigenen Biographie sind, klingen zwar irgendwie ganz anders, aber sind dennoch dicht am Esprit der Originale und werden so zu einem Hörererlebnis, das seit dem Debüt für ausverkaufte Konzerte sorgt. Zudem gewannen die beiden Franzosen für die gesangliche Interpretation ein Team aus jungen, stilsicheren Damen, die live durch eine freche, sehr charmante Bühnenperformance überzeugen.

Auf "Bande A`Part (Limited Edition)" können 18 Punk- und Wave-Perlen neu entdeckt werden, die Normal-Ausgabe enthält drei Titel weniger.
Gleich zu Beginn des Albums ist das wunderschön zartdüstere "Killing Moon" zu hören, ursprünglich von den schottischen Romantik-Wavern Echo & The Bunnymen, jetzt dahingesummt von Mélanie Pain.
Herausragend aus den harmonisch-swingenden Bossa Nova Rhythmen ist die Coverversion von "Bela Lugosi`s Dead" der legendären Dark Waver Bauhaus. Mit starkem Einsatz von Trommeln wurde die ursprüngliche geheimnisvoll-bedrohliche Atmosphäre in hohen Maß beibehalten und der seufzend-tiefe Gesang von Phoebe Killdeer kommt zur vollen Geltung. Etwas rasanter im Tempo werden die Trommelmotive in "Human Fly" der Cramps fortgesetzt, die Wildheit der Punkabilly-RockerInnen ist perfekt eingefangen.
Zur Freude des deutschen Publikums widmen Nouvelle Vague diesmal auch einem Neue-Deutsche-Welle-Hit ihre Aufmerksamkeit: "Eisbär" von Grauzone ist der Bonustrack.

AVIVA-Tipp: Ein wundervolles Tribut an das Beste aus den Gegenströmungen der Musikgeschichte in den Mainstream-behafteten 70er und 80er Jahren. Teilweise sind die Bossa Nova-Klänge etwas gewöhnungsbedürftig, aber durch mehrmaliges Hören entwickeln sie immer stärkere Qualitäten und werden zu einer ganz speziellen Mischung aus einem Erinnerungsbild von Gestern und einem feingetunten Portrait der Gegenwart.

Die Band im Web: www.nouvellesvagues.com


Nouvelle Vague
Bande A`Part (Limited Edition)

Label: Pias, Rough Trade, VÖ 09.06.2006
EAN: 5060100740775
19,99 Euro90008115&artiId=5453164&nav=5247"


Music Beitrag vom 12.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken