The Isis Project - By Guy Chambers & Sophie Hunter - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 02.09.2006

The Isis Project - By Guy Chambers & Sophie Hunter
Silvy Pommerenke

Das Songwriter-Genie in eleganter französisch-englischer Liaison. Eigentlich sollte ihn als Chansonette Karen Ann Zeidel begleiten, die auch für die Lyrics von The Isis Project verantwortlich ist...



...allerdings war diese mit ihrem eigenen Album zu sehr beschäftigt, so dass diesen Part die Schauspielerin Sophie Hunter ("Vanity Fair") übernahm. Im Grunde möchte man gerne auf die Nennung der immer wieder viel zitierten Namen verzichten, denn bei Guy Chambers kommt einem automatisch der Name Robbie Williams in den Sinn, und bei Sophie Hunter der von Jane Birkin - der eine war jahrelang musikalischer Partner, die andere (immer noch) die Cousine - aber manchmal müssen solche Dinge auch gesagt werden. Und Komponist und Sängerin gehen ja längst ihre eigenen Wege. Von Guy heißt es außerdem, dass er eine Art "Feuerwehrmann des internationalen Popgeschäftes" sei, dessen Kreativität immer individuell auf den- oder diejenige KünstlerIn abgestimmt ist, so dass am Ende der Erfolg steht.

Chambers scheut auch nicht vor großem orchestralem Einsatz zurück ("La muscade" & "Les Soleils de Minuit"), und man hört ihm seine klassische Ausbildung an der renommierten Londoner Guildhall School of Music an.
Dabei lief nicht immer alles nach seinen Vorstellungen, denn mit The Isis Project begeht er einen späten Neuanfang. Bereits Anfang der neunziger Jahre - nachdem er schon für viele berühmte und weniger berühmte MusikerInnen gearbeitet hatte - versuchte er es mit einer eigenen Band, The Lemon Trees, die allerdings nicht sehr erfolgreich waren. Mehr durch Zufall denn durch Absicht entstand später die ebenso folgenschwere wie erfolgreiche Kooperation mit Robbie Williams - der Rest ist Geschichte...

Das ganze Album von The Isis Project klingt nach einem lauen Sommertag.
Bilder von französischen Sonnenblumenfeldern, endlos langen Landstraßen und den Geschmack von leichtem Rotwein auf der Zunge werden durch diese luftig dahin perlenden Songs hervorgerufen. Latent wird man bei den Chören auch an die Filmmusik von Francis Lai "Bilitis" erinnert (Sie wissen schon, dem weichgezeichneten Liebesfilm der siebziger Jahre), aber das mag auch an den französischen Texten liegen.

Auch wenn Sophie Hunters Stimme die ideale Ergänzung zu Guys Arrangements ist - sie haucht in ihrer leisen unaufdringlichen Art ganz im Stile der siebziger Jahre ins Mikro - mag er dem Merksatz des Pop-Erfolges "it`s the singer and not the song" nicht ganz zustimmen, denn zu groß ist die Warteschlange derjenigen, die sich von dem Feuerwehrmann unter die Arme greifen lassen wollen... Da scheint doch der Erfolg vorprogrammiert zu sein.

AVIVA-Tipp: Frankophile Chansons, passend zu einem verregneten Wochenende. Nach den rockigen Tönen für Robbie Williams arrangiert Chambers nun orchestrale easy listening Musik für sich selbst und Schauspielerin Hunter.

Weiterhören: Coralie Clement und Keren Ann.

The Isis Project im Netz: www.theisisproject.co.uk


The Isis Project
By Guy Chambers & Sophie Hunter

Label: Sleeper Music / Ministry Of Sound, VÖ: September 2006.
EAN: 4029758737187
18,99 Euro90008115&artiId=5833891&nav=5247"


Music Beitrag vom 02.09.2006 Silvy Pommerenke 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken