11. Berliner Chansonfestival - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 20.10.2006

11. Berliner Chansonfestival
Jana Muschick

Vom 25.10.-30.10.2006 findet in Berlin im Spiegelsaal des Clärchens Ballhaus das große Gesangs- und Klangereignis statt. Thematischer Schwerpunkt dieses Jahres ist "das Fremde".



Berlin ist eine Stadt von Zugereisten, Angekommenen und Abfahrenden - WandlerInnen zwischen den Kulturen finden hier immer ein Plätzchen für Inspiration und Muße. Als Berührungspunkt zwischen Ost- und West- Europa bildet Berlin die ideale Kulisse. Auch in diesem Jahr reisen besondere KünstlerInnen aus vielen Teilen der Welt extra nach Berlin. Wie in einem "babylonischen Sprachgewirr" sollen sich die MusikerInnen und Klänge vermischen - aus der dadurch geschaffenen Synergie wird eine Bandbreite der Extraklasse entstehen, die dieses Chansonfestival mit großer Klangvielfalt einfach bereichern muss.

In diesem Jahr sind an fünf aufeinanderfolgenden Tagen vor allem KünstlerInnen zum "Chansonfest Berlin" eingeladen, die ganz eigene Klangfarben aus ihrem Heimatland mit nach Deutschland bringen - auch Synthesen aus verschiedenen sprachlichen und musikalischen Einflüssen werden zu hören sein.

Das Chansonfest Berlin ist das größte Festival im deutschsprachigen Raum und widmet sich dem ganz dem Neuen Chanson. Ziel der Veranstaltung ist es, der vielfältigen deutschen Chansonszene ein Forum zu geben und die in Berlin beheimatete Chansontradition fortzuschreiben.

Programm
Mittwoch, 25. Oktober 2006

Die Premiere zum 11. Chansonfest Berlin wird mit Sven Ratzke und den Gigolos & Germans aus den Niederlanden eröffnet.

Donnerstag, 26. Oktober 2006
Der Eröffnungsabend ist bunt gestaltet mit Wortfront - Kreisler & Stein (Österreich), Telmo Pires (fado nu - nackter Fado), Recep & Elnur(RM Besk) und Tanja Ries & Kronstädta (Tango Elektro).

Freitag, 27. Oktober 2006
Die polnische Seele Celina Muza (Polen/Berlin) singt jazzige Chansons. AnA M (Frankreich), Rachelina (Italien) und Kayenne (Berlin) mischen das Programm.

Samstag, 28. Oktober 2006
Mart in Heim (Köln) macht deutschsprachige Arabesque, Morin Smolé (Russland/Berlin) singt Chansons, ebenso wie Bérangère Palix (Frankreich).
Vivian Kanner, ehemals Jewels aus Berlin unterhält und singt auf jiddisch.

Sonntag, 29. Oktober 2006
Am Abschlussabend macht Bruno Franceschini & Band (Italien/Berlin) Salon Pop. Dota - die Kleingeldprinzessein aus Berlin bringt Brasilianisches. Die progressive Folk-Band Wallahalla-Orchester aus Berlin und Corinne Douarre (Frankreich/Berlin) schließen den Abend ab.

Montag, 30. Oktober 2006
An einem zusätzlichen Abend werden AnA M, Corinne Douarre - Coté fille, coté miroir zwei Geschichten um Berlin vortragen. "Wieder auf dem Ring. Ich drehe mich um diese Stadt, die mich bewohnt" (Corinne Douarre)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.chansonfest-berlin.de


11. Chansonfest Berlin
Veranstaltungsort:
Clärchen Ballhaus
Auguststraße, 10117 Berlin Mitte
Ticket-Hotline: 030/ 279 086 75
Karten per Mail reservieren unter:
vorbestellung@chansonfest-berlin.de
Eintritt: 18 Euro/ erm. 15 Euro


Music Beitrag vom 20.10.2006 Jana Muschick 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken