David Kitt: The Big Romance - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 26.06.2002

David Kitt: The Big Romance
Cornelia Cornelsen

Der Sommer kann noch so schön sein, manchmal hat man genug von dem Gewimmel im Freibad und den Sambaklängen in den Bars



An solchen Tagen hofft man auf Regen, um sich ohne schlechtes Gewissen allem entziehen zu können.

Die passende Platte für einen vorübergehenden Rückzug stammt von David Kitt.

Sein Album "The Big Romance" erschien bereits im Januar diesen Jahres und wäre damals im Stande gewesen, uns an den Rande der Melancholie zu treiben. In Kombination mit dem Sommer allerdings, bietet uns die Schwermut des Albums schattigen Schutz gegen den grellen Sommerlärm.

Zehn ruhige Songs, die ein Gefühl von ausgefeilter Schlichtheit vermitteln.

Der junge Ire vermischt akustische Gitarre mit sanfter Elektronik.Nach eigenen Angaben hatten deutsche Bands wie To Roccoco Rot und Mouse On Mars entscheidenden Einfluß auf das Album des Iren.

"The Big Romance" spiegelt diesen Verweis in minimalen Elektrobeats wider. Gleichzeitig ist David Kitt ein Songwriter, dessen warme Melodien von Gitarre und Stimme getragen werden.

Bei der Entstehung seines ersten Albums "Small Moments" habe er mit einem einfachen Plastikkeyboard in einem Haus nahe der Küste gesessen, sei viel spazieren gegangen und habe abends gekocht, erzählt Kitt.
Passender kann man seine Musik nicht beschreiben.



Blanco Y Negro / WEA
Preis: 19,99 EUR
Diese CD können Sie online .
Außerdem finden Sie dort Hörproben zu dieser CD!

Music Beitrag vom 26.06.2002 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken