Siri Svegler - Silent Viewer - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 29.09.2009

Siri Svegler - Silent Viewer
Anja Kesting

Auf ihrem poppigen, leicht folkigen und jazzigen Debüt-Album - offenbart die Schwedin ihren Sinn für das Nebensächliche, entwirft romantische Leichtigkeit und zeigt ihre unbändige Lebensfreude.



Die junge Skandinavierin hat viele Talente. So war sie in Wolfgang Petersen Hollywood-Streifen "Troja" die weibliche Gegenspielerin der blonden Diane Kruger, absolvierte in Schweden eine klassische Tanzausbildung und wollte eigentlich Profitänzerin werden. Doch ihr fehlte die nötige Disziplin, um das harte Training durchzustehen. Zum Glück für die MusikliebhaberInnen, denn sonst würde nicht am 02. Oktober 2009 ihr Album "Silent Viewer" erscheinen.

Ihr Herz hängt mehr an der Musik als an der Schauspielkunst. Die Skandinavierin liebt es, Gitarre zu spielen, Song zu komponieren und Texte zu schreiben. Siri arbeitete in London mit dem Jazzpianisten und Dirigenten Christian Vaughan zusammen. Es folgten eigene Demo-Aufnahmen und Auftritte in Clubs. Aber erst in Berlin fand Siri 2007 den passenden Produzenten: Frank Schellenberger, der auch Smudo und Sammy Deluxe betreut. Mit ihm gemeinsam konnte sie die in London und Berlin entstandenen Songs nach ihren eigenen Vorstellungen umsetzen.

Mit der ersten Single-Auskopplung "Their Wine" gewann sie den Förderpreis-Wettbewerb der VW Soundfoundation in der Kategorie Pop. Dabei wurde sie vom britischen Star Seal protegiert. "Wir werden bestimmt zusammen auf der Bühne stehen. Ich mag ihre Songs und ihre Stimme hat mich in den Bann gezogen", offenbarte der Ehemann von Heidi Klum einer großen deutschen Illustrierten.

Siri Svegler im Netz: http://sirisvegler.com und http://myspace.com/sirisveglermusic

AVIVA-Tipp: Siri Svegler, deren musikalischen Vorbilder Heather Nova und Joni Mitchell sind, erzählt auf ihren Debüt Album Geschichten, mal melancholisch, mal ironisch, aber immer von einer Leichtigkeit getragen, die die ZuhörerIn wohltuend durch den Tag bringt. Die Wahlberlinerin schlägt mal jazzige oder akustische Töne an und jede Menge poppige Klänge lassen ihre Songs zu Ohrwürmern werden.

Siri Svegler
Silent Viewer

VÖ 02.10.2009
Compost Records
www.compost-rec.com

Tourdaten:
02. Oktober CD Release Party im Cookies Berlin
06. Oktober 2009
Eröffnung von Europas grösstem Autohaus Berlin
10. Oktober 2009
Weserrakete Festival in Broschek. Acoustic set. Berlin
05. Dezember 2009
Intersoup Berlin
Siri Svegler präsentiert ihre Songs live mit Band: Frank Schellenberger (akustische Gitarre), Patrick Frankowski (Keyboards / – Bass), Stefan Machalitzky (Gitarre), Guiseppe "Bigfinga" Coloppa (Schlagzeug)


Music Beitrag vom 29.09.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken