Free Cone Day am 17. April 2007 in Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor 120 BPM
Aviva-Berlin > Public Affairs AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 23.03.2007

Free Cone Day am 17. April 2007 in Berlin
AVIVA-Redaktion

"Vanilla Toffee Crunch" ist das weltweit erste Eis mit Fairtrade-Siegel. Löffelchen für Löffelchen in eine bessere Welt. Eis wird verschenkt und dabei für lokale gemeinnützige Aktionen gesammelt



Vanille kann die Welt verändern. Daran glaubt man jedenfalls fest bei der Eismarke Ben & Jerry's und bietet jetzt als weltweit erstes Unternehmen Eis mit dem Fairtrade Siegel an.

"In Jedem von uns steckt ein bisschen Hippie" heißt das
Motto dieses Jahr, zu dem es Aktionen vor Ort geben wird, Krawatten batiken zum Beispiel. Am Free Cone Day kann das neue Vanilla Toffee Crunch Fair Trade, Vanille-Eiscreme mit knusprigen Schoko-Toffee-Stücken, probiert werden. Die Vanille und der Zucker stammen aus "Fairem Handel". Das verändert die Welt nicht auf einen Schlag - aber Löffelchen für Löffelchen.

Löffelchen für Löffelchen in eine bessere Welt
Der Ben & Jerry's Free Cone Day fällt dieses Jahr auf Dienstag, den 17. April 2007. In Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, München und Bochum wird Eis verschenkt und für lokale gemeinnützige Aktionen gesammelt.

Das Climate Change College
Das internationale Climate Change College (CCC) fördert junge Menschen, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen. In diesem Jahr ist neben Briten, Niederländern und Iren erstmals auch ein Teilnehmer aus Deutschland dabei: Julian von Blücher, Student aus Karlsruhe, überzeugte die Jury mit seiner Kampagne "Mensadach zum Solarkraftwerk". Nachdem er ein solches Projekt in Karlsruhe umgesetzt hat, will er nun StudentInnen an anderen Universitäten für die Idee begeistern.
Initiiert wurde das CCC vom niederländischen Polarforscher Marc Cornelissen, getragen wird es von der Eismarke Ben & Jerry's.

Die Erfolgsstory
Entstanden ist der Free Cone Day aus der Philosophie der beiden Unternehmensgründer Ben Cohen und Jerry Greenfield: Jedes Unternehmen muss gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Beim ersten Free Cone Day 1978 bedankten die beiden sich bei ihren treuen KundInnen und den NachbarInnen ihrer Eisdiele in Burlington, Vermont. Seitdem verschenkt Ben & Jerry's
weltweit am Free Cone Day Eis und sammelt Spenden für lokale gemeinnützige Organisationen.

Mit der ersten Eisdieleneröffnung 1978 durch Ben Cohen und Jerry Greenfield startete die Erfolgsstory der Super-Premium-Eismarke Ben & Jerry's. Heute gilt Ben & Jerry's nicht nur weltweit als der Inbegriff für Eiscreme vom Allerfeinsten, Ben & Jerry's ist darüber hinaus gefrorene Philosophie und Lebensart. Das liegt vor allem am sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Engagement, das zu Ben & Jerry's gehört wie die wertvollen Zutaten und lustigen Namen der Eiscreme-Sorten. Auf www.benjerry.de finden Ben & Jerry's Fans Informationen rund um das Eis, die Mission und geplante Aktionen.

Die Spenden werden gesammelt für BUND Berlin, Projekt Bäume für Berlin
Wo:
Cinestar

Potsdamer Str. 4
Ben & Jerry's
Kastanienallee 102
Die übrigen Gelegenheiten, in Berlin B&J´s Eis zu kaufen, gibt´s im Internet unter
www.benjerry.de/shops

Public Affairs Beitrag vom 23.03.2007 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken