Frau ist Mobil – Online-Portal für Frauen von Gabriele Kordes - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 18.06.2008

Frau ist Mobil – Online-Portal für Frauen von Gabriele Kordes
AVIVA-Redaktion

frau-ist-mobil.de ist eine innovative Kommunikationsplattform für Frauen und Familien mit einem Serviceangebot rund um Auto und Mobilität. Ob bundesweite Werkstatt-Suche, praktische Tipps für ...



... den Alltag oder die sichere Fahrt in den Urlaub: Frau ist mobil berät ehrlich, praktisch und kompetent - von Frau zu Frau.

Herzstück von frau-ist-mobil.de ist eine bundesweite Suchfunktion nach Servicebetrieben der Kfz-Branche. Anhand detaillierter Suchkriterien werden familienfreundliche Werkstätten, Autohäuser, Fahrschulen oder ReifenhändlerInnen in ganz Deutschland aufgelistet. Als Zeichen für hohen Qualitäts- und Serviceanspruch unterliegt die Aufnahme als Frau ist mobil-Betrieb klaren Bewertungskriterien. Kundinnen können die gelisteten Betriebe außerdem online bewerten.

Ein abwechslungsreiches Angebot um dieses Online-Verzeichnis herum rundet das ausgezeichnete Konzept ´Frau ist mobil´ ab. Hilfreiche Informationen bietet Frau ist mobil mit viel Wissenswertem zum Thema Auto und Recht, einem Online-Lexikon sowie zahlreichen Ratgebern und praktischen Alltagstipps. Interaktive Elemente wie das Forum und der Blog sollen interessierte Autofahrerinnen und Autofahrer aktiv einbinden und so eine wachsende und starke Community bilden. Mit dem kostenlosen Newsletter berichtet frau-ist-mobil.de unter anderem auch über wechselnde Angebote und Gewinnspiele sowie bundesweite Veranstaltungen für Frauen und Familien. Erlebnisreiche Tage erwarten Autofahrerinnen im Rahmen von Fahrsicherheitstrainings oder Pannenkursen. In Gabriele Kordes, der Gründerin von frau-ist-mobil.de, finden sie außerdem eine persönliche Ansprechpartnerin, die interessierten Frauen mit ihrer Erfahrung in der Kfz-Branche und einer starken Motivation immer mit Rat zur Seite steht.

´Frau ist mobil´ zeichnet sich durch den klaren Schwerpunkt im Bereich Automobil aus. Ohne "Schnickschnack" präsentiert Gabriele Kordes ein Internetportal, das durch die Kooperation mit starken PartnerInnen ein ganzheitliches Informations- und Erlebnisprogramm bieten soll. Und auch die Mitgliedsbetriebe können, so die Initiatorin, durch eine vielseitige Unterstützung in der familien- und serviceorientierten Gestaltung ihres Betriebs profitieren.

Gründerin Gabriele Kordes will mit diesem Konzept aus der "Servicewüste Deutschland" zumindest für die Kfz-Branche eine familienfreundliche "Service-Oase" schaffen. "Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie glücklich und dankbar Kundinnen für spezielle Angebote und einen familienfreundlichen Service in der Werkstatt sind", beschreibt sie ihre Motivation. Für ihr Engagement als Marketingleiterin einer Kölner Kfz-Werkstatt wurden ihr bereits mehrere Preise für die familienfreundliche und frauenorientierte Ausrichtung der Werkstatt überreicht – unter anderem der Titel als "Werkstatt des Vertrauens". Die Idee zu frau-ist-mobil.de wurde jetzt mit dem NoAE-Innovationspreis der europäischen Automobil- und Zulieferindustrie ausgezeichnet. Unter den insgesamt 170 eingereichten Innovationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konnte sich Gabriele Kordes mit frau-ist-mobil.de durchsetzen und gewann als erste Frau den Kreativpreis.

Weitere Infos:
www.frau-ist-mobil.de

Weiterlesen auf AVIVA Berlin:
Damenwahl - Frauen und ihre Autos. Ein Bildband von Sharon Adler

Public Affairs Beitrag vom 18.06.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken